Back to Top
Wirteverband Basel-Stadt

Wirteverband Basel-Stadt


07.12.2017

Ritterschlag für die Basler Fasnacht

Unesco-Kulturerbe der Menschheit

Die Unesco hat die Basler Fasnacht in die Liste des immateriellen Kulturerbes der Menschheit eingetragen. Dieser zweite Schweizer Eintrag folgt auf das 2016 eingetragene Winzerfest in Vevey.

Im März 2016 wurde die Basler Fasnacht vom Bundesamt für Kultur (BAK) bei der Unesco als zweite Schweizer Kandidatur für die «Repräsentative Liste des immateriellen Kulturerbes der Menschheit» eingereicht. Das zwölfte zwischenstaatliche Komitee für die Bewahrung des immateriellen Kulturerbes hat an seiner Sitzung auf der südkoreanischen Insel Jeju am 7. Dezember 2017 entscheiden, die Basler Fasnacht in die Liste aufzunehmen.

Die Basler Fasnacht ist eine äusserst vielfältige und lebendige Tradition, die Musik (Trommeln, Pfeifen, Guggenmusiken), mündliche Ausdrucksformen (Schnitzelbänke) und Handwerk (Zuglaternen, Larven, Kostüme) vereint. Mit jährlich fast 20’000 Teilnehmenden und mehr als 200’000 Besucherinnen und Besuchern ist sie ein bedeutendes kulturelles Ereignis für die Basler Bevölkerung. Die Fasnacht ist in vielen Bereichen des gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und politischen Lebens der Stadt präsent und prägt ihren Geist mit.

«Neben der lokalen und nationalen Bedeutung, ist diese Würdigung nicht zuletzt auch aus internationaler, touristischer Sicht sehr entscheidend», ist Daniel Egloff, Direktor von Basel Tourismus, überzeugt. Egloff sieht viel Potential für die Zukunft, die Basler Fasnacht auf der touristischen Landkarte noch stärker zu beleuchten.

Die in enger Zusammenarbeit mit dem Fasnachts-Comité erarbeitete Kandidatur wurde von der Unesco als exemplarisch gewürdigt, weil sie die Verwendung des Dialekts zur Vermittlung des immateriellen Kulturerbes besonders hervorhebt. Die vorgeschlagenen Bewahrungsmassnahmen werden von der Unesco befürwortet. Sie betreffen namentlich die Förderung der Teilhabe der jüngeren Generationen durch musikalische Nachwuchsförderung (Trommeln und Pfeifen) oder durch pädagogisches Material für die Basler Schulen.

Waggis an der Basler Fasnacht. Bild: Peter Ziegler

Dossier: Events
Permanenter Link: http://www.baizer.ch/aktuell?rID=6308


Marktplatz für das Gastgewerbe

Jobs, Liegenschaften, Occasionen
Gastro-Express



Professioneller Umgang mit Bewertungsportalen

Info-Veranstaltung am 15.01.2018

Weitere Informationen


Verkaufsoffene Sonntage in Basel

10. und 17. Dezember 2017
Mehr Informationen


Nächste Mitgliederversammlung

Dienstag, 26. Juni 2018
mit Abendanlass!