Back to Top
Wirteverband Basel-Stadt

Wirteverband Basel-Stadt


30.01.2018

GastroSuisse lanciert «Lärm- und Akustiksprechstunde»

Professionelle Beratung von unabhängigen Experten

Gastronomen, die sich mit Lärmklagen konfrontiert sehen, solchen präventiv vorbeugen wollen oder die Raumakustik im Betrieb verbessern möchten, erhalten in einer Lärm- und Akustiksprechstunde ein unbürokratisches und professionelles Erstberatungsangebot zu einem Pauschalpreis.

GastroSuisse arbeitet hierzu mit der Firma «Rocketscience» zusammen. Diese ist unabhängig von kommerziellen Interessen Dritter und handelt ausschliesslich im Interesse der Kunden. Durch ihr Kompetenzfeld, welches von Beschallungstechnik, Raum- und Bauakustik, zu Schallschutz und deren Wechselwirkungen reicht, findet Rocketscience oft unkonventionelle Lösungswege. Kunden profitieren durch niedrigere Kosten in der Umsetzung. So können beispielsweise durch eine Verbesserung des Beschallungssystems bauliche Lärmschutzmassnahmen vermieden werden.

Lärm als zu kontrollierender Risikofaktor

Im urbanen Raum sehen sich immer mehr Gastronomiebetreibende mit Lärmklagen konfrontiert. Rocketscience, die Partnerfirma von GastroSuisse, entwickelt ein tiefes Verständnis der individuellen Problematik und berät betroffene Gastronomen ganzheitlich. Dadurch können zielgerichtete, individuelle und effiziente Lösungen erarbeitet werden, um den Einsatz teurer Materialien zu minimieren und bauliche Massnahmen möglichst zu vermeiden.

Eine ausgeglichene Raumakustik als Umsatztreiber

Einem zeitgemässen Innenausbau steht oft eine unausgeglichene Akustik gegenüber. Gespräche werden laut und schwer verständlich. Das Personal hat Mühe, die Bestellungen zu verstehen, wirkt gestresst, Fehler häufen sich. Trotz einer ausgezeichneten Bewirtung fühlen sich die Gäste unwohl, müssen sich konzentrieren, um Gesprächen zu folgen und verlassen das Lokal frühzeitig.

Durch eine ausgeglichene Akustik verbessert sich die Sprachverständlichkeit, das Personal ist entspannter, macht weniger Fehler, die Gäste fühlen sich wohler, bleiben länger und konsumieren in Folge dessen mehr. Der Umsatz steigt, als Nebeneffekt reduziert sich die Lärmbelastung des Personals und der Anwohnerschaft.

Akustiker-Telefonsprechstunde für 150 Franken

Der Gastronom stellt Bilder, Grundriss der Situation und eine Beschreibung der Problematik bereit. Ein Experte sichtet diese Informationen, berät den Gastronomen telefonisch und stellt ihm im Anschluss alle relevanten Informationen per Mail zur Verfügung. Auf diesem Wege kann eine effiziente und professionelle akustische Erstberatung zu einem günstigen Preis geboten werden.

Akustiker-Sprechstunde im Betrieb für 540 Franken

Ein Experte kommt für einen Augenschein im Betrieb vorbei, evaluiert die akustische Situation in Abhängigkeit der individuellen Anforderungen, weist auf verschiedene Lösungsansätze hin und wie diese in Eigenregie oder von Handwerkern umgesetzt werden können. Im Anschluss erhält der Auftraggeber alle relevanten Informationen per Mail zugesandt. Im Idealfall kann das Problem ohne das weitere Zutun eines Akustikers gelöst werden. Bei komplexen Sachverhalten können für eine effektive Lösung akustische Messungen, Simulationen oder Berechnungen notwendig sein, deren Kosten an die Sprechstunde anteilig angerechnet werden.

Der Pauschalpreis für Anfahrten in Zürich und Zug beträgt 100 Franken. Andere Anfahrtsspesen werden mit 100 Franken pro Stunde berechnet.

Adresse und Kontakt
rocket science GmbH
Spindelstrasse 2
CH-8041 Zürich
Telefon 044 515 49 60
contact(at)rocket-science.ch

Eine ausgeglichene Akustik verbessert die Atmosphäre und erhöht die Umsätze. Als Nebeneffekt reduziert sich die Belastung des Personals und der Anwohnerschaft.


Restaurants und Bars in Basel 

Laufend aktualisiertes Verzeichnis
www.basel-restaurants.ch



Lärm- und Akustiksprechstunde

Professionelle Beratung von unabhängigen Experten

Exklusiv für Mitglieder


Marktplatz für das Gastgewerbe

Jobs, Immobilien, Occasionen
www.gastro-express.ch


Nächste Mitgliederversammlung

Dienstag, 26. Juni 2018
mit Abendanlass!