Back to Top
Wirteverband Basel-Stadt

Wirteverband Basel-Stadt


16.05.2019

GastroSuisse-Ehrenpreis für den Spitzenkoch Anton Mosimann

1. Tag der Schweizer Gastfreundschaft

GastroSuisse hat zum ersten Mal die Auszeichnung «Flamme de l’accueil» verliehen. Geehrt wurde der Spitzenkoch und Träger des «Order of the British Empire» Anton Mosimann. Das Schweizer Gastgewerbe zollte ihm damit grossen Respekt für seine visionären Taten und erwies ihm höchste Anerkennung als herausragender Botschafter der Branche. Überreicht wurde der Ehrenpreis am 1. Tag der Schweizer Gastfreundschaft im Rahmen der Delegiertenversammlung von GastroSuisse.

«Sie bewegen sich in der Top-Elite der europäischen Koch-Gilde, doch bei aller Prominenz und höchsten Ehren sind Sie stets einer der unseren geblieben», würdigte Casimir Platzer, Präsident von GastroSuisse, Anton Mosimann, den ersten Träger der «Flamme de l’accueil».

Als bekanntester Schweizer Koch im Ausland und Lieblingskoch des britischen Königshauses mit einem bewegten und ruhmreichen Berufsleben habe er Grossartiges als Botschafter des Schweizer Gastgewerbes erreicht, führte er weiter aus.

GastroSuisse hat die Auszeichnung «Flamme de l’accueil» erstmals verliehen. Die Flamme, die mit Leidenschaft für das Gastgewerbe brennt, ehrt visionäre Persönlichkeiten des Gastgewerbes, welche als Botschafter der Branche im In- und Ausland wirken. Die Verleihung fand am 1. Tag der Schweizer Gastfreundschaft statt, welcher im Rahmen der 128. Delegiertenversammlung von GastroSuisse am 15. Mai im Kanton Thurgau stattfand.

Der Tag des Schweizer Gastgewerbes unterstreicht den hohen Stellenwert der Branche für die Gesellschaft. In seiner Ansprache an die rund 600 Delegierten, Partner und Gäste aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft würdigte Casimir Platzer das ausserordentliche Engagement der vielen professionellen Gastgeberinnen und Gastgeber, welche eine wichtige soziale Funktion ausüben.

Als Keynote-Speakerin sprach die Autorin Anna Gross zum Thema «Grenzenlose Gastfreundschaft». Cornelia Komposch, Regierungspräsidentin des Kantons Thurgau, hiess die Gäste im Genusskanton Thurgau willkommen. GastroSuisse-Direktor Daniel Borner moderierte die Veranstaltung, die durch das «Esprit Quartett» musikalisch umrahmt wurde.

GastroSuisse-Präsident Casimir Platzer mit dem Preisträger Anton Mosimann. Bild: GastroSuisse


WICHTIGE PANDEMIE-INFOS


Wir setzen uns mit ganzer Kraft für das Gastgewerbe ein. Zurzeit sind wir nur beschränkt in der Lage, Einzelanfragen telefonisch zu beantworten. Sollten Sie hier nicht fündig werden, schicken Sie uns bitte ein Mail an: info@baizer.ch

MERKBLÄTTER GASTROSUISSE
Arbeitsrechtliche Fragen
Betriebsschliessung
Coronavirus
Erwerbsausfall
FAQ Rechtsberatung
GastroSocial
Hilfspaket
Kurzarbeit  
Lohnabrechnung
Massnahmen
Pandemie
Mietzinsherabsetzung
Musterbriefe
Stornierungen
Überbrückungskredite
Veranstalter
WHO-Empfehlungen

Betriebsschliessung temporär 
Betriebsschliessung dauerhaft
BS Finanzierung Lehrverhältnisse
BS Info für Unternehmen
Grenzgänger France Justificatif
Für unsere Freunde in Deutschland

ALLE ARTIKEL ZUM THEMA

Bitte lesen Sie die Merkblätter, Artikel und Informationen, bevor Sie unseren Rechtsdienst kontaktieren.

Rundschreiben
27. März 2020
24. März 2020
23. März 2020
20. März 2020
19. März 2020
18. März 2020
Seit 18. März werden unsere Schreiben nicht mehr per Mail verschickt, sondern hier publiziert.



Die Mitgliederversammlung

wird erst im September stattfinden!