Back to Top
Wirteverband Basel-Stadt

Wirteverband Basel-Stadt


Massive Einsparungen bei der Krankentaggeldversicherung

Die Firma Global Broker AG hat Rahmenverträge ausgehandelt, welche in den meisten Fällen zu massiven Einsparungen führen - bei gleichen oder gar besseren Leistungen!

Berechnen Sie Ihr eigenes Sparpotenzial!

In sehr vielen Fällen sparen Sie alleine bei der Krankentaggeld-Versicherung Hunderte, ja sogar Tausende von Franken. Und dies Jahr für Jahr...

Prämienbeispiele Krankentaggeld-Versicherung

AHV-Jahreslohnsumme Mitarbeiter Betrieb CHF 400'000

Versicherte Leistungen: Taggeld von 80 %, Wartefrist 14 Tage pro Jahr

Diverse Anbieter: ab CHF 8'000
Wirteverband Basel-Stadt / Global Broker: ab CHF 4'720
Mögliche Einsparung > CHF 3'280

AHV-Jahreslohnsumme Mitarbeiter Betrieb CHF 2'500'000

Versicherte Leistungen: Taggeld von 80 %, Wartefrist 14 Tage/Jahr

Diverse Anbieter: ab CHF 25'000
Wirteverband Basel-Stadt / Global Broker: ab CHF 29'500
Mögliche Einsparung: je nach bisherigem Schadenverlauf - unbedingt vergleichen!

Prämienbeispiele Unfall-Versicherung UVG

UVG-Lohnsumme Mitarbeiter Betrieb CHF 400'000

Versicherte Leistungen gemäss Gesetz

Diverse Anbieter: ab CHF 10'700
Wirteverband Basel-Stadt / Global Broker: ab CHF 5'700
Mögliche Einsparung > CHF 5'000

UVG-Lohnsumme Mitarbeiter Betrieb CHF 2'500'000

Versicherte Leistungen gemäss Gesetz

Diverse Anbieter: ab CHF 50'000
Wirteverband Basel-Stadt / Global Broker: ab CHF 35'600
Mögliche Einsparung > CHF 14'400

Fordern Sie einen unverbindlichen Prämienvergleich an!

Erfahrungen zeigen, dass mit einen Beitritt zu den offerierten Lösungen massive Prämieneinsparungen realisiert werden können - auch bei Unternehmen, welche die Versicherungsverträge bereits durch einen Treuhänder oder Broker betreuen lassen!

Mitgliederbetriebe profitieren unter anderem ebenfalls von folgenden Vorteilen:

  • Dreijahresverträge
  • Kündigungsrecht im Schadenfall (bei der KTG-Versicherung) wegbedungen
  • Prämiengarantien während der Vertragslaufzeit (ausgenommen Anpassungen BSV im UVG)
  • Renommierte Schweizer Versicherungsgesellschaften als Partner
  • Versicherter Höchstlohn CHF 300'000 pro Person und Jahr (bei der KTG-Versicherung)
  • Vollversicherungslösungen (auch für neu eintretende MitarbeiterInnen)
  • Kein Ratenzuschlag bei unterjähriger Prämienzahlung (bei der KTG-Versicherung)

Tipp 1

Falls Sie in Ihrem Betrieb einen geringen Anteil von Frauen unter 40 Jahren haben, schliessen Sie die Krankentaggeld-Versicherung am besten ohne Geburtengeld ab. Das heisst nicht, dass Sie kein Geburtengeld bezahlen müssen. Aber Sie können das Risiko selber tragen! 

Tipp 2

Um baldmöglichst von günstigeren Konditionen zu profitieren, prüfen Sie den Ablauftermin der bestehenden Versicherungslösungen. In aller Regel sind die Versicherungsverträge spätestens 3 Monate vor dem Ablauf zu kündigen. Wichtig in diesem Zusammenhang: Kündigen Sie nie einen Vertrag, ohne dass eine Annahme-bestätigung eines neuen Versicherers vorliegt. Setzen Sie sich also frühzeitig mit der Firma Global Broker AG in Verbindung, damit die nötigen Schritte fristgerecht eingeleitet werden können: basel@globalbroker.ch 

Tipp 3

Lassen Sie die optimale Wartefrist in der Krankentaggeld-Versicherung für Ihren Betrieb ermitteln. Kurze Aufschubzeiten kosten zwar mehr Prämie, die gesamten Risikokosten können aus Arbeitgebersicht aber günstiger ausfallen als bei längeren, in der Police vereinbarten Wartefristen. Warum? Während der Aufschubzeit muss der Arbeitgeber für 88% der Lohnfortzahlung aufkommen. Die Prämien jedoch werden in der Regel bis zur Hälfte durch die Angestellten mitgetragen.


Marktplatz für das Gastgewerbe

Jobs, Liegenschaften, Occasionen
Gastro-Express



Professioneller Umgang mit Bewertungsportalen

Info-Veranstaltung am 15.01.2018

Weitere Informationen


Verkaufsoffene Sonntage in Basel

10. und 17. Dezember 2017
Mehr Informationen


Nächste Mitgliederversammlung

Dienstag, 26. Juni 2018
mit Abendanlass!