Back to Top
Wirteverband Basel-Stadt

Wirteverband Basel-Stadt


10.01.2018

City-Logistik mit Cargobikes

Projekt für Basler Gewerbetreibende

Ob für das Ausliefern von Brötchen und Blumen oder den Transport von Werkzeugen: Das Cargobike ist im städtischen Verkehr eine schnelle und umweltschonende Alternative zum Lieferwagen. Nun erhalten Gewerbetreibende gegen eine geringe Gebühr ein speziell auf ihre individuellen Betriebsanforderungen zugeschnittenes Cargobike, das sie ein Jahr lang testen können. Bewährt es sich, können sie das Cargobike anschliessend zu einem Vorzugspreis übernehmen.

Im Rahmen des Güterverkehrskonzepts sucht der Kanton in Zusammenarbeit mit diversen Wirtschaftspartnern und Verbänden nach innovativen und zukunftsfähigen Lösungen, um Lieferungen im städtischen Güterverkehr wirtschaftlich, effizient und möglichst emissionsarm zu gestalten. Das Ziel besteht darin, die Strassen vom Lieferwagenverkehr zu entlasten und die Schadstoff- und Lärmbelastung in den Wohnquartieren zu reduzieren. Gleichzeitig muss sichergestellt sein, dass die Güterversorgung der Stadt Basel in hoher Qualität bestehen bleibt.

Interessierte Unternehmen, die im Kanton tätig sind und regelmässig Waren und Arbeitsutensilien transportieren, sollen einen möglichst niederschwelligen Zugang zu geeigneten Testfahrzeugen erhalten. Deshalb hat das Amt für Mobilität zusammen mit Pro Innerstadt Basel das Projekt «Work by Bike» lanciert. Gegen eine Gebühr von 800 Franken erhalten Gewerbetreibende ein Cargobike, das speziell auf ihre individuellen Betriebsanforderungen zugeschnitten ist. Die Beschaffung sowie die individuelle Beschriftung, Versicherung und Wartung der Fahrzeuge sind inbegriffen.

Dienstleister und Betriebe in Basel-Stadt können sich ab sofort um eine Projektteilnahme bewerben. Unterstützt werden maximal zehn Unternehmen mit je einem Cargobike. Da der Projektfokus auf der City-Logistik liegt, sind insbesondere Unternehmen angesprochen, welche die Fahrzeuge für den Transport von Gütern jeglicher Art in der Stadt verwenden möchten. Die Gewerbetreibenden können das Fahrzeug ein Jahr lang unter realen Bedingungen testen. Die Testphase startet voraussichtlich im April 2018.

Nach Ablauf der Testphase können die Unternehmen die Cargobikes zu einem Vorzugspreis übernehmen oder wieder an den Velohändler zurückgeben. Die Bewerbungsunterlagen und die Teilnahmebedingungen können unter basel-unterwegs.ch abgerufen werden. Die Bewerbungsfrist läuft bis am 31. Januar 2018.


Restaurants und Bars in Basel 

Laufend aktualisiertes Verzeichnis
www.basel-restaurants.ch



Lärm- und Akustiksprechstunde

Professionelle Beratung von unabhängigen Experten

Exklusiv für Mitglieder


Marktplatz für das Gastgewerbe

Jobs, Immobilien, Occasionen
www.gastro-express.ch


Nächste Mitgliederversammlung

Dienstag, 26. Juni 2018
mit Abendanlass!