Back to Top
Wirteverband Basel-Stadt

Wirteverband Basel-Stadt


24.05.2019

100 Zimmer in Badisch-Rheinfelden

Weiteres Hotelprojekt in der Grenzregion

Unweit der Schweizer Grenze wird in Rheinfelden eine Herberge mit 100 Zimmern entstehen. Hinter dem Projekt steht das Unternehmen «Spar mit! Reisen», welches beim Hotel auch seinen neuen Firmensitz baut.

Die Region bekommt ein weiteres Hotel. In Badisch-Rheinfelden sind 60 konventionelle Zimmer im 4-Sterne-Standard sowie 40 Design-Doppelzimmer für Langzeitaufenthalte geplant. Bauherr und Betreiber ist der Reiseveranstalter «Spar Mit! Reisen!», der auch das Fini-Resort in Badenweiler betreibt.

In Rheinfelden soll neben dem Hotel auch der neue Sitz des Unternehmens entstehen, zudem eine Hausbrauerei. Geplant ist zudem ein 50 Meter langer «Miniatur-Rhein», der sich durchs Restaurant im Erdgeschoss schlängelt, mit Schiffchen, Rheinfall, Loreley und Modelleisenbahnen. Integriert ist eine Indoor-Rennstrecke für Elektro-Modellboote. Geplant ist auch ein Museum «Kunst am Rhein!».

Die Eröffnung der Anlage ist für 2021 geplant. Die Longstay-Apartments werden an private Investoren im Stockwerkeigentum verkauft. Als Projektberater wurde die Schwing- und Boblegende Martin Annen beigezogen.

Bild: Spar Mit! Reisen!



Genusswoche Basel

vom 12. bis 22. September 2019

genusswochebasel.ch


Restaurant und Bars entdecken!

850 Lokale online finden. 
basel-restaurants.ch


Führen zur Spitzenleistung

DI 17.09.19 ab 15 Uhr im Rhypark
Kostenloses Kurzseminar