Back to Top
Wirteverband Basel-Stadt

Wirteverband Basel-Stadt


26.06.2015

Räuber nach Verfolgungsjagd festgenommen

Mitarbeiterin des Restaurants Kunsthalle verletzt

Am 25. Juni 2015, kurz nach 16.30 Uhr, wurde eine Angestellte des Restaurants Kunsthalle bei einem Raub verletzt. Kurze Zeit später konnte der mutmassliche Täter festgenommen werden.

Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei und der Staatsanwaltschaft ergaben, dass ein Unbekannter sich in das Restaurant Kunsthalle begab und hinter der Theke verschiedene Behältnisse durchsuchte. Als ihn eine Angestellte zur Rede stellte und eine Kollegin um Hilfe rief, stiess sie der Mann heftig zur Seite, sodass sie gegen eine Wand prallte und zu Boden stürzte.

Der Täter rannte aus dem Lokal in Richtung Elisabethenkirche, konnte aber durch mehrere Angestellte des Restaurants bis zum Eintreffen der Polizei zurückgehalten werden.

Beim Festgenommenen, welcher auf der Flucht einen Reizgas-Spray verlor, handelt es sich um einen 50-jährigen Franzosen. Er wird dem Zwangsmassnahmengericht zugeführt. Das Opfer musste ambulante ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen.

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft Basel-Stadt, Telefon 061 267 71 11, oder mit der nächsten Polizeiwache in Verbindung zu setzen.


 

Wir sind nur beschränkt in der Lage, Anfragen telefonisch zu beantworten. Sollten Sie hier nicht fündig werden, schicken Sie uns bitte ein Mail an: info@baizer.ch

WICHTIGE LINKS
Härtefallhilfe Basel-Stadt 
Mietzinshilfe Basel-Stadt
Überbrückungskredite 
Corona-Erwerbsausfall
Schutzkonzept Gastgewerbe
Merkblätter GastroSuisse
Neuerung Kurzarbeit 30.12.20

Kontaktdatenerhebung 
Mindful oder Clubsafely



Mit E-Learning zum Wirtepatent!

1000 Franken plus Prüfungsgebühr
Mehr Informationen


GV-Termin vormerken!

DI, 8. Juni 2021, Türöffnung 15 Uhr