Back to Top
Wirteverband Basel-Stadt

Wirteverband Basel-Stadt


Suchen Sie Mitarbeiter?
Schalten Sie jetzt für 58 Franken ein Stellenangebot auf Gastro-Express, der führenden Jobbörse für das Schweizer Gastgewerbe. Jahresabos ab 390 Franken.

29.09.2008

Bier wird markant teurer

Feldschlösschen erhöht den Verkaufspreis von Offenbier um rund 6%

Die meisten Brauereien erhöhen ihre Verkaufspreise. Begründet werden die Aufschläge mit teureren Rohstoffen und Verpackungsmaterialien sowie steigenden Energie- und Transportkosten.

Das offene Lagerbier des Marktleaders Feldschlösschen kostet ab nächstem Jahr CHF 3.02 statt bisher CHF 2.86 (+5.6%), Spezialbier neu CHF 3.22 statt bisher CHF 3.06 (+ 5.2%). Neu wird zudem eine Lieferpauschale von sieben Franken erhoben. Bestellt ein Wirt fünf Container Bier à 20 Liter, verteuert das den Liter um weitere 7 Rappen. Für Kleinbetriebe wird das Bier also je nach dem um mehr als 8 Prozent teurer. Bereits im letzten Jahr wurde das Offenbier um durchschnittlich 15 Rappen teurer.

Wegen der höheren Warenkosten, der stark steigenden Energiepreise, der höheren Löhne und der allgemeinen Teuerung werden die meisten Gastbetriebe vermutlich nicht darum herum kommen, den Verkaufspreis von Kleinkonsumationen (Café, Mineral, Stange) im Laufe der nächsten Monate um 20 bis 50 Rappen zu erhöhen. Das entspricht einer Preiserhöhung von 5 bis 10 Prozent.

Der Wirteverband Basel-Stadt wird im Laufe des Oktobers in einer Umfrage ermitteln, welche Auswirkungen die höheren Kosten auf die Preise der einzelnen Artikel haben werden resp. wie die Betreiber gedenken, die massiven Kostensteigerungen an die Gäste weiter zu geben.


Suchen Sie eine Stelle im Gastgewerbe?
Inserieren Sie kostenlos auf Gastro-Express, der führenden Jobbörse für das Schweizer Gastgewerbe!


 

GV in neuem Format - bitte unbedingt Termin reservieren!
Dienstag, 9. Mai 2023 ab 16 Uhr
im Restaurant zur Mägd, Basel
Spannendes Rahmenprogramm!



Jetzt unterschreiben!

Ja zur Entschädigungsinitiative

entschaedigung-ja.ch


Mit E-Learning zum Wirtepatent!

1000 Franken plus Prüfungsgebühr
Mehr Informationen


Kostenlose Servicekurse

für Einsteigerinnen und Einsteiger
Jetzt informieren und anmelden