Back to Top
Wirteverband Basel-Stadt

Wirteverband Basel-Stadt


15.05.2018

Für Gewerbeabfälle private Entsorger!

Stadtreinigung beschränkt sich auf Gesetzesauftrag

Die Stadtreinigung des Tiefbauamtes Basel-Stadt konzentriert sich bei der Entsorgung künftig auf ihren gesetzlichen Auftrag: die Entsorgung von Siedlungsabfall. Gewerbetreibende, die darüber hinaus Abfälle entsorgen möchten, müssen an private Anbieter gelangen.

Das Tiefbauamt hat den gesetzlichen Auftrag, die Siedlungsabfälle von Haushalten und Gewerbebetrieben abzuholen und zu entsorgen. Darüber hinaus entsorgte das Tiefbauamt bis anhin auch betriebsspezifische Gewerbeabfälle. Dazu gehören unter anderem Abfälle in Presscontainern, Altglas, Weissblech, Akten, Elektroschrott, Sonderabfälle, Speisereste und Altöl von Gastronomiebetrieben, Spitälern, Alters- und Pflegeheimen oder Universitätsinstituten.

Das Tiefbauamt wird in den nächsten Monaten nach und nach die Entsorgung dieser Gewerbeabfälle einstellen. Die betroffenen Kunden wurden letzte Woche informiert, dass das Tiefbauamt die entsprechenden Verträge nicht verlängert. «Indem wir uns auf den gesetzlichen Auftrag konzentrieren, fokussieren wir uns auf unseren Grundauftrag und überlassen die Entsorgung der gewerbespezifischen Abfälle dem freien Markt», sagt Dominik Egli, Leiter Stadtreinigung.

Abfälle von Gewerbebetrieben, die bezüglich Inhalt und Menge Haushaltsabfällen vergleichbar sind, wird das Tiefbauamt weiterhin abholen und entsorgen.


Restaurants und Bars in Basel 

Laufend aktualisiertes Verzeichnis
www.basel-restaurants.ch



Lärm- und Akustiksprechstunde

Professionelle Beratung von unabhängigen Experten

Exklusiv für Mitglieder


Marktplatz für das Gastgewerbe

Jobs, Immobilien, Occasionen
www.gastro-express.ch


Mitgliederversammlung

Dienstag, 26. Juni 2018
mit Abendanlass!