Back to Top
Wirteverband Basel-Stadt

Wirteverband Basel-Stadt


08.11.2018

VDK spricht sich für Verschärfung des Kartellgesetzes aus

Volkswirtschaftsdirektoren unzufrieden mit FPI-Gegenvorschlag des Bundesrats

Die Volkswirtschaftsdirektorinnen und Volkswirtschaftsdirektoren der Kantone haben sich an ihrer Jahresversammlung in La Chaux-de-Fonds zum Gegenvorschlag des Bundesrats zur Fair-Preis-Initiative positioniert.

Dabei sprachen sie sich ohne Gegenstimme für eine Anpassung der Vorlage des Bundesrats im Sinne der parlamentarischen Initiative von Hans Altherr aus. Diese verlangt eine Kartellgesetzrevision, um gegen überhöhte Importpreise vorzugehen und wurde bereits 2015 von der Volkswirtschaftsdirektorenkonferenz unterstützt.

«Sollten diese Anpassungen nicht erfolgen, lehnt die VDK den Gegenvorschlag ab», heisst es in einer Medienmitteilung der Konferenz Kantonaler Volkswirtschaftsdirektoren.

Die VDK hat ihre Jahreskonferenz auch genutzt, um sich vom scheidenden Bundesrat Johann Schneider-Ammann zu verabschieden und «die gute Zusammenarbeit zu würdigen», wie es in der Mitteilung heisst.



Lärm- und Akustiksprechstunde

Beratung durch Experten

Exklusiv für Mitglieder


Restaurants und Bars in Basel

Laufend aktualisiertes Verzeichnis
www.basel-restaurants.ch