Back to Top
Wirteverband Basel-Stadt

Wirteverband Basel-Stadt


04.04.2019

Regional, saisonal, handwerklich!

Genusswoche Basel vom 12. bis 22. September 2019

Basel ist ein weisser Fleck auf der Landkarte der «Schweizer Genusswoche». Das wird sich ändern: Vom 12. bis 22. September 2019 gibt es erstmals auch am Rheinknie zahlreiche Spezialangebote, Workshops, Besichtigungen und Degustationen. Die erste Ausgabe der «Genusswoche Basel» lädt dazu ein, die kulinarische Vielfalt der Stadt zu entdecken. Der Fokus liegt auf Regionalität, Saisonalität, Handwerk und Nachhaltigkeit.

Die «Genusswoche Basel» findet im Rahmen der «Schweizer Genusswoche» statt, welche den Genuss, den Respekt vor den Lebensmitteln sowie die Freude am Kochen und an gutem Essen fördert.

Der Anlass wird gemeinsam lanciert von der Kantons- und Stadtentwicklung, Pro Innerstadt, Wirteverband, Gewerbeverband Basel-Stadt, Gsünder Basel, Amt für Umwelt und Energie, Slow Food, Markthalle, Kultur & Gastronomie sowie dem Kochbuchautor Claudio Del Principe und der Künstlerin Sandra Knecht. Vertreter dieser Organisationen bilden das Qualitätskomitee.

«Wir bieten jährlich eine Bühne, um die kulinarische Vielfalt Basels und das reichhaltige Angebot des lokalen Gewerbes sichtbar zu machen», sagt Lukas Ott, Stadtentwickler beim Präsidialdepartement Basel-Stadt. Hersteller, Verarbeiter und Händler von Lebensmitteln sind eingeladen, sich mit Angeboten an der Genusswoche zu beteiligen: Gastronomen, Bäckerinnen, Metzger, Bauern, Bierbrauerinnen, Kaffeeröster, Manufakturen, Lebensmittelläden und alle, die ihr kulinarisches Handwerk präsentieren wollen.

Daniel Nussbaumer, Projektleiter der Genusswoche Basel: «Wir legen Wert auf ein vielfältiges Angebot und freuen uns über ein breites Engagement für die regionale Genussvielfalt. Wichtig ist, dass das Angebot im Einklang mit der Charta der Schweizer Genusswoche steht und möglichst regional, saisonale und nachhaltige Produkte angeboten werden.»

Die Genusswoche Basel findet vom 12. bis 22. September 2019 an zahlreichen Orten in Basel statt. Höhepunkt wird das «Genussfestival» am Samstag, 21. September 2019 sein, an dem sich die kulinarische Vielfalt an einem Tag erleben lässt. Interessierte Betriebe melden ihr Projekt oder ihr Angebot bis 15. Mai 2019 unter genusswochebasel.ch an. Die Teilnahme ist kostenlos. 

Mitmachen!

Die «Genusswoche Basel» ist eine hervorragende Plattform für kulinarisches Handwerk. Melden Sie sich mit Projekten und Angeboten, die zu Ihrem Betrieb passen!

Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt – solange es um das regionale Genusshandwerk geht. Hier sind ein paar Ideen: Ein Nachtessen mit einem regionalen Winzer und seinen Weinen. Ein Tasting regionaler Biere. Cocktails aus regionalen Spirituosen und Zutaten. Ein Menu mit alten Basler Gerichten, zeitgemäss interpretiert. Ein Koch-Workshop für Kinder. Vorträge, Podien oder Ausstellungen zum Thema.

Die Angebote werden in einem auflagenstarken Magazin und auf verschiedenen Websites beworben. Wer nicht mitmacht, verpasst eine Chance. Bitte bis 15. Mai 2019 anmelden unter genusswochebasel.ch. Die Teilnahme ist kostenlos!

Die Genusswoche Basel bietet kulinarischen Traditionen und Innovationen eine Bühne. Gastronomen mit attraktiven Angeboten profitieren von Publizität und zusätzlichen Gästen.



Genusswoche Basel

vom 12. bis 22. September 2019

genusswochebasel.ch


Restaurant und Bars entdecken!

850 Lokale online finden. 
basel-restaurants.ch