Back to Top
Wirteverband Basel-Stadt

Wirteverband Basel-Stadt


05.06.2019

Snacks lösen traditionelle Mahlzeiten ab

Lieber öfters, aber in kleineren Portionen

Der aktuelle «Food Report» von Ernährungsexpertin Hanni Rützler zeigt, wie das mobile und flexible Leben die Essgewohnheiten beeinflusst.

Die Trendforscherin Hanni Rützler macht in ihrem «Food Report 2020» die sogenannte «Snackification» als die wichtigste Entwicklung aus. Sie meint damit nicht Chips oder Süssigkeiten, sondern kleine Speisen, die traditionelle Mahlzeiten ersetzen. Gegessen werde heute überall, oft «on the go» und spontan.

Laut Rützler verändert sich die Wahrnehmung von «Fast Food» und «Convenience». Die Gesundheit trete in den Vordergrund und Gemüse spiele zunehmend eine Hauptrolle. Neuartige Gastronomiekonzepte rund ums gesunde und hochwertige Snacking wüssten diese Entwicklung schon für sich zu nutzen.

Der Mensch ist nicht mehr nur das, was er isst, sondern «immer mehr auch das, was er bewusst nicht isst». Die aktuelle Esskultur sei «Ausdruck einer flexibleren, spontaneren und individuelleren Gesellschaft». Essen sei ein mächtiges Kommunikationsmittel geworden. «Die stete Veränderung der Werte, Sitten, Strukturen und Rituale lässt sich an Food-Trends deutlich ablesen», betont Rützler.

Als Motor der Entwicklung sieht Rützler die globale Vernetzung, eine weltweit wachsende konsumfreudige und konsumfähige Mittelklasse. «Food-Trends sind ein Phänomen der Wohlstandsgesellschaft», so Rützler. Der Überfluss beschleunige den Konsum, löse aber auch Suchbewegungen aus.

Für den «Food Report 2020» analysierte Rützler zum siebten Mal die wichtigsten Entwicklungen rund ums Essen. Sie wertete Studie über Ernährungsverhalten aus und untersuchte Entwicklungen in der Gastronomie. Der Bericht wurde vom Zukunftsinstitut in Zusammenarbeit mit der Lebensmittelzeitung und der dfv Mediengruppe herausgegeben.

Kleine Speisen zwischendurch ersetzen zunehmend Hauptmahlzeiten.



Genusswoche Basel

vom 12. bis 22. September 2019

genusswochebasel.ch


Restaurant und Bars entdecken!

850 Lokale online finden. 
basel-restaurants.ch