Back to Top
Wirteverband Basel-Stadt

Wirteverband Basel-Stadt


27.09.2005

EuroAirport verdoppelt Kapazitäten

Jetzt fehlt nur noch der Bahnanschluss

Durch die Eröffnung des Südterminals verdoppelte sich die Kapazität auf sechs Millionen Passagiere. Endlich sieht der EuroAirport auch auf der Schweizer Seite wie ein moderner Flughafen aus. Düstere Abflughallen gehören der Vergangenheit an.

Der neue Passagierterminal ist 18 Meter hoch und auf drei Ebenen angelegt. Er bietet unter anderem 20 zusätzliche Eincheck-Schalter, eine Lounge für 400 Gäste, drei Shops und viel zusätzliche Betriebs- und Büroflächen. Die Halle bildet den Abschluss eines vor sieben Jahren begonnenen Ausbauprogramms mit einem Volumen von 350 Millionen Franken.

Der französische Terminal ging bereits 2002 in Betrieb. Der EuroAirport Basel-Mulhouse wird als einziger Flughafen der Welt von zwei Ländern betrieben. Es gibt sogar Überlegungen, die deutsche Seite in die Trägerschaft einzubinden. Zum völligen Glück fehlt jetzt nur noch der direkte Bahnanschluss. Dieser war ursprünglich für 2010 vorgesehen, wird aber aus verschiedenen Gründen verzögert.

Easy Jet setzt auf Basel

Europa's grösster Lowcost-Carrier baut die Basler Basis aus: Seit August fliegt Easy Jet nun auch von Basel nach Hamburg, Madrid und Malaga. Mit der Stationierung eines dritten Airbus am EuroAirport erweiterte die britische Fluglinie das Streckenportfolio auf 13 europäische Destinationen, darunter Barcelona, Nizza und Neapel. Während Alicante und Palma de Mallorca vor allem Outgoing-Tourismus generieren werden, weisen die Flugverbindungen nach Hamburg, Madrid und Rom auch Incoming-Potential auf. Seit Easy Jet von Berlin, London und Liverpool günstige Flüge nach Basel anbietet, hat der Gästestrom aus diesen Quellmärkten zugenommen. Schon bald eröffnet beim Badischen Hof eines der ersten "Easy Hotels".


 

Wir sind nur beschränkt in der Lage, Anfragen telefonisch zu beantworten. Sollten Sie hier nicht fündig werden, schicken Sie uns bitte ein Mail an: info@baizer.ch

WICHTIGE LINKS
Härtefallhilfe Basel-Stadt 
Überbrückungskredite 
Corona-Erwerbsausfall
Schutzkonzept Gastgewerbe
Merkblätter GastroSuisse
Neuerung Kurzarbeit 30.12.20

Für die Kontaktdatenerhebung empfehlen wir Mindful und Clubsafely.



Mit E-Learning zum Wirtepatent!

1000 Franken plus Prüfungsgebühr
Mehr Informationen