Back to Top
Wirteverband Basel-Stadt

Wirteverband Basel-Stadt


Suchen Sie Mitarbeiter?
Schalten Sie jetzt für 58 Franken ein Stellenangebot auf Gastro-Express, der führenden Jobbörse für das Schweizer Gastgewerbe. Jahresabos ab 390 Franken.

12.12.2004

EuroAirport als Standortvorteil

Vitaler Entwicklungsmotor für die Region

Die Ergebnisse der BAK-Studie "Perspectives Regio Perspektiven" bestätigen einen Aufwärtstrend bei der konjunkturellen Entwicklung am Oberrhein. Der EuroAirport Basel-Mulhouse-Freiburg ist für den Standortfaktor Erreichbarkeit von grosser Bedeutung.

Nach einer schleppenden Entwicklung in den beiden Vorjahren gewinnt das Wirtschaftswachstum der trinationalen Region am Oberrhein, dem deutsch-französisch-schweizerischen Grenzgebiet zwischen Jura, Vogesen und Schwarzwald deutlich an Fahrt. Gestützt wird dieses Wachstum einerseits durch eine starke Exportentwicklung, von welchem die Industrie profitiert, andererseits aber auch durch eine gesteigerte Dynamik im Dienstleistungssektor.

BAK Basel Economics geht davon aus, dass die Zunahme des realen Bruttoinlandsprodukts der Region in diesem Jahr knapp 2 Prozent beträgt, 2005 sogar auf über 2 Prozent ansteigen wird. Alle Schlüsselbranchen und sämtliche Teilgebiete können ein positives Wertschöpfungswachstum erzielen.

Die BAK untersuchte auch die Erreichbarkeit der Region und die spezifische Rolle des EuroAirports. Die Ökonomen stellen in ihren Analysen fest: Die EuroRegion Oberrhein ist sowohl interkontinental wie auch innereuropäisch vergleichsweise gut erschlossen. Der Flughafen war zwar 2003 stark von den Abbaumassnahmen der Swiss betroffen. Seit April verläuft die Passagierentwicklung aber wieder deutlich positiv, wozu auch neue Fluggesellschaften beitragen, allen voran Easy Jet.

Der EuroAirport ist ein vitaler Entwicklungsmotor für die Regio TriRhena mit ihren vier Millionen Einwohnern in drei Ländern. Für den Touristik- und Messebereich ist der Flughafen ein ausgezeichnetes Verkaufsargument.

Der EuroAirport gehört zu den wichtigsten Arbeitgebern am Oberrhein: Über 5000 Menschen arbeiten in rund 150 Unternehmen, die in direktem Zusammenhang mit dem Luftverkehrsbetrieb stehen. Der EuroAirport ist ein öffentlich-rechtliches Unternehmen nach internationalem Recht mit Sitz in Frankreich. Der Staatsvertrag aus dem Jahr 1949 garantiert einen in dieser Form einzigartigen binationalen Status. Der Flughafen liegt gänzlich auf französischem Gebiet und umfasst einen schweizerischen Zollsektor, der über eine Zollstrasse mit Basel verbunden ist.


Suchen Sie eine Stelle im Gastgewerbe?
Inserieren Sie kostenlos auf Gastro-Express, der führenden Jobbörse für das Schweizer Gastgewerbe!


 

GV in neuem Format - bitte unbedingt Termin reservieren!
Dienstag, 9. Mai 2023 ab 16 Uhr
im Restaurant zur Mägd, Basel
Spannendes Rahmenprogramm!



Jetzt unterschreiben!

Ja zur Entschädigungsinitiative

entschaedigung-ja.ch


Mit E-Learning zum Wirtepatent!

1000 Franken plus Prüfungsgebühr
Mehr Informationen


Kostenlose Servicekurse

für Einsteigerinnen und Einsteiger
Jetzt informieren und anmelden