Back to Top
Wirteverband Basel-Stadt

Wirteverband Basel-Stadt


Suchen Sie Mitarbeiter?
Schalten Sie jetzt für 58 Franken ein Stellenangebot auf Gastro-Express, der führenden Jobbörse für das Schweizer Gastgewerbe. Jahresabos ab 390 Franken.

18.12.2004

Wie erhalte ich eine Allmendbewilligung?

Bearbeitung des Gesuchs dauert rund 40 Tage

Der nächste Sommer kommt bestimmt. Wenn Sie sich über eine Erweiterung Ihrer Terrasse oder gar über eine neues Boulevard-Café Gedanken machen, sollten Sie das Projekt bereits jetzt angehen.

Die Gesuchstellung ist relativ einfach: Besorgen Sie sich beim Kundenzentrum des Vermessungsamtes einen Katasterplan im Massstab 1:200. Fertigen Sie einige Kopien an und zeichnen Sie die gewünschte Terrassenfläche von Hand ein. Anschliessend reichen Sie den Situationsplan zusammen mit einem kurzen Begleitbrief bei der Allmendverwaltung ein. Die Bearbeitung des Gesuchs dauert rund vierzig Tage. Grund: Es muss eine Publikation im Kantonsblatt erfolgen - und Einsprachen sind nicht selten.

Beachten Sie, dass auf Allmend keine Podeste, Aufbauten oder Verankerungen bewilligt werden. Gut sichtbare Alkohol- oder Zigarettenwerbung (z.B. auf Sonnenschirmen) und Lautsprecher sind ebenfalls verboten. In der Innerstadt müssen 2 Meter Gehsteig frei bleiben, in den Quartieren sind es 1.5 Meter. Selbstverständlich müssen auch die Zufahrten für Notfahrzeuge jederzeit gewährleistet sein (mindestens 3.5 Meter Strassenbreite).

Zugenommen haben die Lärmprobleme. Vor allem Gartenwirtschaften in Wohnquartieren haben immer wieder Einschränkungen ihrer Öffnungszeiten hinzunehmen, weil Anwohner reklamieren. Betriebe in der Lärmempfindlichkeitsstufe 2 sind besonders betroffen, vor allem wenn die Gartenwirtschaft in einem Hinterhof liegt, wo der Schall sich nicht genügend abbaut.

In Basel gibt es rund 220 Allmendbewilligungen für Boulevard-Cafés. Viele Wirte überschätzen aber die Möglichkeiten: Den hohen Gebühren (88 Franken pro Quadratmeter und Jahr), den zusätzlichen Mobiliarkosten und dem erhöhten Personalaufwand stehen oft eher bescheidene Umsätzen entgegen. Auf der anderen Seite hat der mediterrane Lebensstil dermassen Einzug gehalten, dass ein Restaurant ohne Aussenplätze an 150 Tagen pro Jahr das Nachsehen hat.

Grundbuch- und Vermessungsamt
Münsterplatz 11, Postfach, 4001 Basel
Telefon 061 267 92 70

Tiefbauamt / Allmendverwaltung
Münsterplatz 11, Postfach, 4001 Basel
Telefon 061 267 93 57

Dossier: Allmend
Permanenter Link: https://www.baizer.ch/aktuell?rID=1072


Suchen Sie eine Stelle im Gastgewerbe?
Inserieren Sie kostenlos auf Gastro-Express, der führenden Jobbörse für das Schweizer Gastgewerbe!


 

GV in neuem Format - bitte unbedingt Termin reservieren!
Dienstag, 9. Mai 2023 ab 16 Uhr
im Restaurant zur Mägd, Basel
Spannendes Rahmenprogramm!



Jetzt unterschreiben!

Ja zur Entschädigungsinitiative

entschaedigung-ja.ch


Mit E-Learning zum Wirtepatent!

1000 Franken plus Prüfungsgebühr
Mehr Informationen


Kostenlose Servicekurse

für Einsteigerinnen und Einsteiger
Jetzt informieren und anmelden