Back to Top
Wirteverband Basel-Stadt

Wirteverband Basel-Stadt


07.07.2001

Schwangere dürfen keine gefährliche Arbeiten ausführen

Neue Mutterschaftsverordnung

Seit dem 1. April 2001 ist die neue Mutterschaftsverordnung in Kraft. Schwangere dürfen nicht an Arbeitsplätzen mit einem Schallpegel von mehr als 85 dBA beschäftigt werden. Als "beschwerlich" und daher verboten werden während der Schwangerschaft (und bis 16 Wochen nach der Niederkunft) Tätigkeiten eingestuft, die mit häufig auftretenden ungünstigen Körperhaltungen verbunden sind (beispielsweise dauerndes Bücken). Ab dem siebten Monat dürfen Schwangere keine Lasten von mehr als 5kg mehr bewegen.



Nächste Genusswoche Basel

vom 17. bis 27. September 2020

genusswochebasel.ch


Restaurant und Bars entdecken!

850 Lokale online finden. 
basel-restaurants.ch


Nächste Mitgliederversammlung

DI 5. Mai 2020 ab 15 Uhr im Noohn