Back to Top
Wirteverband Basel-Stadt

Wirteverband Basel-Stadt


Suchen Sie Mitarbeiter?
Schalten Sie jetzt für 65 Franken ein Stellenangebot auf Gastro-Express, der führenden Jobbörse für das Schweizer Gastgewerbe. Jahresabos ab 390 Franken.

21.09.2001

GastroSuisse darf nicht zum Altersheim werden!

Verbandsgremien müssen dringend verjüngt und verkleinert werden

An der Präsidentenkonferenz vom 20. September 2001 in Bern redete unser Kantonalpräsident Josef Schüpfer Klartext und forderte die massive Verjüngung und Verkleinerung des Zentralvorstands. Der nationale Dachverband brauche dringend neue Strukturen und eine effizientere Führung.

Nach den Vorstellungen von Schüpfer sollen nur noch aktive Wirte oder Hoteliers in den Vorstand gewählt werden können, weil die "Pensionierten" von den eigenen Entscheidungen ja nicht betroffen seien. Eine solche Regelung erhöhe auch die Mitgliedernähe und garantiere eine speditive Verbandsführung, gingen doch Leute im aktiven Berufsleben nicht gerne an unnötige Sitzungen.

Nächstes Jahr stehen äusserst wichtige Wahlen an. Verschiedene Vorstandssitze werden frei, unter anderem tritt der bisherige Zentralpräsident Peter Staudenmann altershalber in den Ruhestand. Schüpfer stellte klar, dass er selbst keine Ambitionen auf ein nationales Amt habe. In verschiedenen Kantonen sei bereits eine neue Generation am Ruder. Es sei jetzt wichtig, dass diese Leute nicht nur ruderten, sondern auch den Kapitänsposten übernehmen.

Zentralpräsident Staudenmann sprach ebenfalls von einer "wichtigen Weichenstellung" und meinte, die Zeit sei gekommen, die Strukturen des Berufsverbandes zu überdenken. Er bewertete den Vorstoss von Schüpfer deshalb als positiv. Der überwiegende Teil der Präsidentenkonferenz war grundsätzlich mit einer Struktur-Reform einverstanden und setzte deshalb eine Arbeitsgruppe unter dem Vorsitz von Zentralquästor Tobias Zbinden ein. Diese Task Force wird nun bis Ende Jahr ein Konzept und die entsprechenden Statutenänderungen vorlegen. Eine ausserordentliche Delegiertenversammlung wird dann einige Wochen später darüber entscheiden.

Dossier: Verband
Permanenter Link: https://www.baizer.ch/aktuell?rID=1155


Suchen Sie eine Stelle im Gastgewerbe?
Inserieren Sie kostenlos auf Gastro-Express, der führenden Jobbörse für das Schweizer Gastgewerbe!


KI-Guide für die Gastronomie

Leitfaden mit konkreten Einsatzmöglichkeiten
Jetzt herunterladen (PDF, 330kB)



Mit E-Learning zum Wirtepatent!

1000 Franken plus Prüfungsgebühr
Mehr Informationen


Kostenlose Servicekurse

für Einsteigerinnen und Einsteiger
Jetzt informieren und anmelden