Back to Top
Wirteverband Basel-Stadt

Wirteverband Basel-Stadt


30.11.2008

Ist die Schweiz teuer?

Ein Hotelzimmer kostet 17% mehr als im europäischem Mittel

Die Produktionskosten in der Schweiz liegen fast 30% höher als in den wichtigsten Konkurrenzländern. Dennoch sind Schweizer Hotels nur noch wenig teurer als der europäische Durchschnitt. Dies geht aus dem Preisindex des Reservierungsportals hotels.com hervor.

Zwar belegt die Schweiz in der Rangliste der durchschnittlichen Übernachtungspreise hinter Grossbritannien mit Dänemark den zweiten Platz, das übrige Europa holt aber mächtig auf. Allein im letzten Jahr sind in Skandinavien und Frankreich die Preise gegenüber dem Vorjahr um durchschnittlich über 27% gestiegen. Mit durchschnittlich 228 Franken kostet ein Hotelzimmer in der Schweiz nur noch 17% mehr als im europäischen Mittel.


WICHTIGE PANDEMIE-INFOS


Wir setzen uns mit ganzer Kraft für das Gastgewerbe ein. Zurzeit sind wir nur beschränkt in der Lage, Einzelanfragen telefonisch zu beantworten. Sollten Sie hier nicht fündig werden, schicken Sie uns bitte ein Mail an: info@baizer.ch

MERKBLÄTTER GASTROSUISSE
Arbeitsrecht, Betriebsschliessung, Erwerbsausfall, FAQ, Hilfspaket, Kredite, Kurzarbeit, Löhne, Mietzins, Musterbriefe, Storno, Veranstalter

MIETZINSHILFE
Dreidrittel-Rettungspaket BS

INFOS GEWERBEVERBAND
Ausbildungsbetriebe, Grenzgänger, kantonale Programme

UNSERE ARTIKEL ZUM THEMA
Bitte lesen Sie die Merkblätter, Artikel und Informationen, bevor Sie unseren Rechtsdienst kontaktieren.

Rundschreiben
03.06. 29.05. 27.05. 23.05. 18.05. 
13.05.
 10.05. 07.05. 05.05. 02.05. 
29.04. 27.04. 23.04. 22.04. 21.04. 
20.04. 17.04. 16.04. 15.04. 08.04. 
04.04  01.04. 30.03. 27.03. 24.03. 
23.03. 20.03. 19.03. 18.03. 



Die Mitgliederversammlung

wird erst im September stattfinden!