Back to Top
Wirteverband Basel-Stadt

Wirteverband Basel-Stadt


01.12.2015

Ein Designklassiker lebt auf

Zürcher Hotel Atlantis öffnet seine Tore

Das Zürcher Hotel Atlantis ist nach zweieinhalbjähriger Bauzeit neu eröffnet worden. Der Betrieb am Fusse des Üetlibergs verfügt über eine schöne Aussicht auf Zürich und gehört zur Tessiner Giardino-Gruppe.

Der Hotelgrundriss in Form eines Y wurde beibehalten, das Innere aber vollständig erneuert. Die "Ikone der Zürcher Hotellerie", wie der Zürcher Hochbauvorsteher André Odermatt das Atlantis zu Beginn der Umbauarbeiten bezeichnet hatte, wird von der Giardino-Gruppe als "Urban Retreat" betrieben. "Die Grenzen zwischen Freizeit und Beruf verschwimmen immer mehr", erklärt Philippe Frutiger, CEO der Giardino Group.

Das wiederauflebende Luxushotel umfasst 95 Zimmer und Suiten, zwei Restaurants, zwei Bars, einen Eventsaal, zwei Schwimmbecken und einen 1500 Quadratmeter grossen Spa-Bereich, der auch für die Öffentlichkeit zugänglich ist.

Das Innendesign spielt auf die besondere Architektur des Gebäudes am Fusse des Üetlibergs an. Die denkmalgeschützte Wendeltreppe erschliesst das Erdgeschoss mit den oberen Stockwerken. Wo früher Holz und Marmor waren, wurden die gleichen Materialen verwendet. Der Auftritt und das Design des Hotels erinnern stark an die Seventies.

Das Atlantis wurde Ende der 1960er-Jahre erbaut und 1970 eröffnet. Es war seinerzeit eines der ersten modernen Luxushotels in der Stadt Zürich. 2004 wurde es geschlossen und stand dann mehrere Jahre leer. Das neu eröffnete Haus und seine 140 Mitarbeitenden stehen unter der Direktion von Martin Vossen.


 

Wir sind nur beschränkt in der Lage, Anfragen telefonisch zu beantworten. Sollten Sie hier nicht fündig werden, schicken Sie uns bitte ein Mail an: info@baizer.ch

WICHTIGE LINKS
Härtefallhilfe Basel-Stadt 
Mietzinshilfe Basel-Stadt
Überbrückungskredite 
Corona-Erwerbsausfall
Schutzkonzept Gastgewerbe
Merkblätter GastroSuisse
Neuerung Kurzarbeit 30.12.20

Kontaktdatenerhebung 
Mindful oder Clubsafely



Mit E-Learning zum Wirtepatent!

1000 Franken plus Prüfungsgebühr
Mehr Informationen


GV-Termin vormerken!

DI, 8. Juni 2021, Türöffnung 15 Uhr