Back to Top
Wirteverband Basel-Stadt

Wirteverband Basel-Stadt


Suchen Sie Mitarbeiter?
Schalten Sie jetzt für 58 Franken ein Stellenangebot auf Gastro-Express, der führenden Jobbörse für das Schweizer Gastgewerbe. Jahresabos ab 390 Franken.

16.11.2016

Basel: Mehr Logiernächte im Oktober

Doch Zimmerauslastung geht um 5 Prozentpunkte zurück

Die baselstädtischen Hotelbetriebe verzeichneten im Oktober 2016 einen Anstieg der Gäste- und Übernachtungszahlen. Sie begrüssten rund 60'000 Gäste, das sind 4% mehr als im Oktober 2015. Mit 109'077 Übernachtungen wurden so viele Übernachtungen registriert wie noch nie im Oktober. Die Zunahme gegenüber 2015 beträgt 2.5 Prozent.

Eine Analyse der Herkunftsstruktur der Gäste im Oktober zeigt gegenläufige Tendenzen: Ausländische Besucher kamen zwar zahlreicher als vor Jahresfrist (+1009; +2.9%); weil deren Aufenthaltsdauer aber von 2.08 im Vorjahr auf 2.01 Tage zurückging, resultierte gegenüber Oktober 2015 eine Abnahme um 464 Übernachtungen bzw. 0.6%.

Anders sah es bei den inländischen Hotelbesuchern aus: Deren Zahl lag um 1294 bzw. 5.6% über dem Vorjahreswert. Sie blieben mit 1.55 Tagen auch länger als ein Jahr zuvor (1.5 Tage), was eine noch grössere Zunahme der Übernachtungen (+3083; +8.8%) von Gästen aus der Schweiz zur Folge hatte.

Das stärkste absolute Wachstum aller Herkunftsländer war bei den Gästen aus Italien (+923 Übernachtungen; +36.4%) zu verzeichnen. Stark angezogen hat auch die Nachfrage aus Frankreich (+700; +17.8%). Rückläufig waren hingegen vor allem die Übernachtungszahlen aus Deutschland (-960; -5.2%). Weiter schwächte sich auch die Nachfrage aus Österreich (-693; -31.4%) und Indien (-532; -29.4%) ab.

Im Mittel des Oktobers übernachteten täglich über 3500 Gäste in Basel. Rund 5500 waren es am 29. Oktober dank des eventreichen Wochenendes (Swiss Indoors-Finale, Baloise Session, Auftakt der Basler Herbstmesse). Die durchschnittliche Zimmerauslastung betrug im Oktober 63.6%. Das sind 5.6 Prozentpunkte weniger als im Oktober letzten Jahres. Die mittlere Aufenthaltsdauer lag bei 1.82 Tagen.

Der Logiernächteanstieg im Oktober vermochte zwar den Buchungsrückgang seit Jahresbeginn um zwei Drittel zu verringern, jedoch nicht ganz wettzumachen. Die kumulierten Werte für das laufende Jahr liegen somit weiterhin leicht im negativen Bereich (-1318 Übernachtungen; -0.1%). Insgesamt wurden vom Januar bis Oktober 1'015'933 Logiernächte verzeichnet.


Suchen Sie eine Stelle im Gastgewerbe?
Inserieren Sie kostenlos auf Gastro-Express, der führenden Jobbörse für das Schweizer Gastgewerbe!


 

GV in neuem Format: Bitte unbedingt Termin reservieren!
Dienstag, 9. Mai 2023 ab 16 Uhr
im Restaurant zur Mägd, Basel
Spannendes Rahmenprogramm!



Mit E-Learning zum Wirtepatent!

1000 Franken plus Prüfungsgebühr
Mehr Informationen


Kostenlose Servicekurse

für Einsteigerinnen und Einsteiger
Jetzt informieren und anmelden