Back to Top
Wirteverband Basel-Stadt

Wirteverband Basel-Stadt


09.12.2008

Satellitenkonto Tourismus

Enorme volkswirtschaftliche Bedeutung bestätigt

Die Publikation "Satellitenkonto Tourismus, 2001 und 2005" liefert Antworten zum Stand und zur Entwicklung des Tourismus in der Schweiz. Weniger als ein Drittel der touristischen Wertschöpfung fällt im Hotel- und Restaurationsgewerbe an.

Der Tourismus hat eine grosse Bedeutung für unsere Volkswirtschaft. Durch seine Heterogenität hat er Auswirkungen auf Produktion, Wertschöpfung und Beschäftigung einer Vielzahl von Branchen. Weil der Tourismus als solcher in der Nomenklatur der volkswirtschaftlichen Gesamtrechnung nicht enthalten ist, müssen die benötigten Informationen aus den tourismusbezogenen Komponenten verschiedenster Branchen extrahiert und in einem separaten "Satellitenkonto Tourismus" zusammengefasst werden.

Im Jahr 2005 generierte der Tourismus in der Schweiz eine Wertschöpfung von rund 12.6 Milliarden Franken. Der Tourismusanteil an der gesamten Wertschöpfung beläuft sich auf 2.9 Prozent. Die gesamte touristische Verwendung belief sich auf rund 32.6 Milliarden Franken. Davon machten die durch den Tourismus direkt generierten Einnahmen mit 30.4 Milliarden Franken den grössten Anteil aus. Auf die übrigen Komponenten (Mietwert der selbst bewohnten Ferienwohnungen, Beiträge der öffentlichen Hand an das Transport- und Kulturwesen und an die Tourismusförderung) entfielen 2.1 Milliarden Franken.

26 Prozent der Bruttowertschöpfung des Tourismus entfallen auf die Beherbergung (inklusive Parahotellerie), 18 Prozent auf die Verpflegung in Hotels und Restaurants. Mehr als zwei Drittel der direkten Wertschöpfung werden also ausserhalb des Gastgewerbes generiert, z.B. im Passagierverkehr, in Kulturbetrieben oder im Detailhandel. Der Tourismusanteil in der Verpflegungsbetrieben beträgt durchschnittlich 28 Prozent.


WICHTIGE PANDEMIE-INFOS


Wir setzen uns mit ganzer Kraft für das Gastgewerbe ein. Zurzeit sind wir nur beschränkt in der Lage, Einzelanfragen telefonisch zu beantworten. Sollten Sie hier nicht fündig werden, schicken Sie uns bitte ein Mail an: info@baizer.ch

MERKBLÄTTER GASTROSUISSE
Arbeitsrecht, Betriebsschliessung, Erwerbsausfall, FAQ, Hilfspaket, Kredite, Kurzarbeit, Löhne, Mietzins, Musterbriefe, Storno, Veranstalter

MIETZINSHILFE
Dreidrittel-Rettungspaket BS

INFOS GEWERBEVERBAND
Ausbildungsbetriebe, Grenzgänger, kantonale Programme

UNSERE ARTIKEL ZUM THEMA
Bitte lesen Sie die Merkblätter, Artikel und Informationen, bevor Sie unseren Rechtsdienst kontaktieren.

Rundschreiben
03.06. 29.05. 27.05. 23.05. 18.05. 
13.05.
 10.05. 07.05. 05.05. 02.05. 
29.04. 27.04. 23.04. 22.04. 21.04. 
20.04. 17.04. 16.04. 15.04. 08.04. 
04.04  01.04. 30.03. 27.03. 24.03. 
23.03. 20.03. 19.03. 18.03. 



Die Mitgliederversammlung

wird erst im September stattfinden!