Back to Top
Wirteverband Basel-Stadt

Wirteverband Basel-Stadt


14.09.2018

Starker Juli in den Basler Hotels

Belegung stagniert trotz Übernachtungsplus von gut 5 Prozent

Im Juli 2018 wurden in den Basler Hotelbetrieben 129'122 Logiernächte gebucht, 5.6% mehr als ein Jahr zuvor. Dieser Anstieg geht sowohl auf die inländischen als auch auf die ausländischen Besucher zurück.

Das Übernachtungsplus von insgesamt 6812 Logiernächten bzw. 5.6% basiert sowohl auf einem Zuwachs von Gästen aus der Schweiz (+6.4%) als auch aus dem Ausland (+4.2%), die jeweils so viele Logiernächte generiert haben, wie in keinem Juli zuvor. Die Gäste aus der Schweiz buchten 42'566 Logiernächte, was gegenüber dem Vorjahr einer Zunahme um 4798 bzw. 12.7% entspricht. Die ausländische Nachfrage lag mit 86'556 Logiernächten um 2'014 bzw. 2.4% über dem Vorjahresstand.

Im Juli 2018 fand die 13. Ausgabe des Basel Tattoo statt. Von den Mitwirkenden wurden 863 Personen in Basler Hotels untergebracht, die 10'024 Übernachtungen generierten. Aus den Tattoo-Teilnehmerländern Kanada (+1693 Übernachtungen), Mexiko (+1378) und Ukraine (+592) wurden mehr Logiernächte als ein Jahr zuvor registriert.

Ebenfalls eine Zunahme gegenüber dem Vorjahr war bei den Besuchern aus Indien (+1912; +150.9%), Deutschland (+1177; +7.0%) und den Vereinigten Staaten (+1125; +9.2%) zu verzeichnen. Umgekehrt gingen die Logiernächte von Nationen, welche dieses Jahr nicht mehr beim Basel Tattoo mitwirkten, zurück. Das betraf vor allem Gäste aus Norwegen (-2422; -83.3%) und Australien (‑1654; ‑55.4%).

Durchschnittlich übernachteten in den baselstädtischen Hotels im Juli täglich 4165 Gäste, das sind 220 mehr als ein Jahr zuvor. Mit 6902 Übernachtungen wurde am 21. Juli der besucherstärkste Tag seit Jahresbeginn verzeichnet. Die mittlere Aufenthaltsdauer der Gäste nahm von 1.74 Tagen im Vorjahresmonat auf 1.75 Tage zu. Die Gästezimmer waren im Juli 2018 durchschnittlich zu 62.2% ausgelastet. Das sind 0.2 Prozentpunkte mehr als ein Jahr zuvor.

Von Januar bis Juli 2018 wurden insgesamt 782'828 Logiernächte registriert; das sind 33'708 bzw. 4.5% mehr als im gleichen Zeitraum 2017. Die Inlandgäste buchten 262'552 Übernachtungen (+27'333; +11.6%). Ausländische Gäste buchten 520'276 Übernachtungen, 6375 bzw. 1.2% mehr als von Januar bis Juli 2017.

Die Grafik zeigt die Anzahl Logiernächte pro Tag und Kategorie für den Juli 2018.


 

Wir sind nur beschränkt in der Lage, Anfragen telefonisch zu beantworten. Sollten Sie hier nicht fündig werden, schicken Sie uns bitte ein Mail an: info@baizer.ch

WICHTIGE LINKS
Härtefallhilfe Basel-Stadt 
Mietzinshilfe Basel-Stadt
Überbrückungskredite 
Corona-Erwerbsausfall
Schutzkonzept Gastgewerbe
Merkblätter GastroSuisse
Neuerung Kurzarbeit 30.12.20

Kontaktdatenerhebung 
Mindful oder Clubsafely



Mit E-Learning zum Wirtepatent!

1000 Franken plus Prüfungsgebühr
Mehr Informationen


GV-Termin vormerken!

DI, 8. Juni 2021, Türöffnung 15 Uhr