Back to Top
Wirteverband Basel-Stadt

Wirteverband Basel-Stadt


09.04.2019

Gutscheine erschleichen, Viren verbreiten

Vorsicht bei Beschwerdemails!

Immer wieder versuchen Betrüger und Kriminelle, mit heftigen Beschwerdemails Gutscheine oder Schadenersatz zu erschleichen. Manchmal geht es auch einfach darum, die Wirte oder Hoteliers dazu zu verleiten, virusinfizierte Dokumente zu öffnen.

In letzter Zeit häufen sich Meldungen von Mitgliederbetrieben, dass sie unglaubwürdige Beschwerden erhalten, in denen auch rechtliche Schritte angedroht werden. Meldet sich der Gastronom dann zurück, schickt man ihm ein Mail mit Dokumenten, die virusinfiziert sind. Manchmal ist es auch ein Link zu angeblichen Dokumenten. Klickt man darauf, kann man sich einen Computervirus einfangen.

Es gibt auch Fälle, in denen per E-Mail eine gut formulierte Bewerbung eingeht. Im Anhang befindet sich dann ein «Lebenslauf». Öffnete man diesen, fängt man einen Virus ein. Bei solchen Mails ist die schädigende Absicht nicht einfach zu erkennen.

Andere Texte wiederum sind einfach gestrickt und daher durchschaubar. Oft fehlt ein klar erkennbarer Absender mit Telefonnummer, so dass man zuvor überprüfen könnte, ob der Absender tatsächlich existiert.

Bei Links und Dokumenten in Mails von Unbekannten sollten Sie generell Vorsicht walten lassen. Installieren Sie ein gutes Anti-Virus-Programm! Besonders vorsichtig sollten Sie sein, wenn die Möglichkeit fehlt, die Existenz des Absenders zu überprüfen.

Beispiel eines aktuellen Betrugsmails: Guten Tag, nachdem meine Schwester in Ihrem Lokal neulich zu Abend gegessen hatte, bekam sie danach seriöse Probleme mit der Gesundheit, und zwar mit dem Magen. Wegen des Erbrechens und Durchfalls wurde sie in der Nacht ins Krankenhaus hospitalisiert. Nach der Untersuchung sagte der Arzt, dass es um eine Lebensmittelvergiftung geht. Es wurden Kolibakterien nachgewiesen. Wir vermuten, dass nämlich das Abendessen in Ihrem Lokal diese Probleme verursacht hat. Sie verstossen gegen die Hygienevorschriften! Wir werden Ihr Lokal vor Gericht einklagen! Das ist doch Wannsinn, wie gemein Sie mit den Menschen umgehen!



Genusswoche Basel

vom 12. bis 22. September 2019

genusswochebasel.ch


Restaurant und Bars entdecken!

850 Lokale online finden. 
basel-restaurants.ch


Führen zur Spitzenleistung

DI 17.09.19 ab 15 Uhr im Rhypark
Kostenloses Kurzseminar