Back to Top
Wirteverband Basel-Stadt

Wirteverband Basel-Stadt


11.01.2020

Besucherrekord im Salzbergwerk Bex

Grosses Interesse am «Sel des Alpes»

Das Salzbergwerk Bex VD hat 2019 einen neuen Besucherrekord verzeichnet. Mehr als 79'000 Menschen kamen, um die Anlagen im Waadtländer Chablais zu entdecken.

sda. Die Geschäftsleitung des Salzbergwerks zieht für 2019 eine «sehr positive» Bilanz. Die Gesamtzahl der Gäste erhöhte sich im Vergleich zum Vorjahr um sechs Prozent, wie die Saline mitteilte. Gegenüber 2016 beträgt der Anstieg sogar 30 Prozent.

Der Besucherzuwachs war eines der Ziele der Neugestaltung des touristischen Teils der Anlage im Jahr 2017. Eine neue Buslinie, die seit Mitte Dezember 2019 in Betrieb ist, könnte die Besucherzahlen weiter steigern.

Im Salzbergwerk von Bex wird das sogenannte «Sel des Alpes» produziert. Früher baute der Kanton Waadt das Salz exklusiv für den eigenen Kanton ab und schottete sein Territorium umgekehrt gegen Salz aus anderen Regionen ab. Seit der Aufhebung dieses Salzmonopols und der Fusion mit den Schweizer Rheinsalinen ist der Markt offen.

Das Salzvorkommen im Waadtländer Chablais wurde 1680 entdeckt. Es ist das Erbe aus der Frühzeit, als das heutige Rhonetal von Meer bedeckt war. Das eingedampfte Meersalz wurde bei der Alpenfaltung im Erdinnern eingeschlossen. Es gibt unterschiedliche Techniken der Salzgewinnung, welche den Besucher auch mit audiovisuellen Mitteln nähergebracht werden.

Salzbergwerk Bex VD

Das Salzbergwerk in Bex VD ist eine Touristenattraktion. zV


PANDEMIE-INFOS


Wir sind nur beschränkt in der Lage, Anfragen telefonisch zu beantworten. Sollten Sie hier nicht fündig werden, schicken Sie uns bitte ein Mail an: info@baizer.ch

NEU UND WICHTIG!
Zusätzliche Massnahmen BS
Erläuterungen zur Verordnung
Schutzkonzept 19. Oktober 2020

Für Kontaktdatenerhebung
Mindful
Clubsafely

SCHUTZKONZEPT GASTGEWERBE
Branchenregeln, Übersicht kantonale Bestimmungen

MERKBLÄTTER GASTROSUISSE
Arbeitsrecht, Erwerbsausfall, FAQ, Kredite, Kurzarbeit, Mietrecht, Musterbriefe

INFOS GEWERBEVERBAND
Ausbildungsbetriebe, Grenzgänger

UNSERE ARTIKEL ZUM THEMA
Bitte lesen Sie die Merkblätter, Artikel und Informationen, bevor Sie uns kontaktieren.



Mit E-Learning zum Wirtepatent!

1000 Franken plus Prüfungsgebühr
Mehr Informationen