Back to Top
Wirteverband Basel-Stadt

Wirteverband Basel-Stadt


25.09.2020

Bessere Rahmenbedingungen für MICE-Geschäft gefordert

Perspektiven für Messezentren und die Stadthotellerie

Ein Postulat der Genfer FDP-Nationalrätin Simone de Montmollin fordert vom Bundesrat einen Masterplan zur Verbesserung der Rahmenbedingungen von Messen, Kongressen und Grossveranstaltungen. Das soll auch der durch die Corona-Krise gebeutelten Stadthotellerie zugutekommen.

Der Bundesrat wird im Vorstoss aufgefordert, einen Masterplan vorzulegen, der die Stossrichtungen zur Entwicklung des Standorts Schweiz im Tourismusbericht des Seco 2021 aufzeigt, damit MICE und Grossveranstaltungen auch in Zukunft international bestehen und einen Wettbewerbsvorteil erzielen können.

Konkrete Massnahmen sollen spätestens bis zur Standortförderungsbotschaft 2023 bis 2027 folgen. Der Bundesrat hatte in seiner Tourismusstrategie 2017 die Wichtigkeit von Grossveranstaltungen anerkannt und kündigte an, diese stärker zu begleiten und die bürokratischen Hürden zu senken.

Die bürokratischen Hürden für Events in der Schweiz sind in verschiedenen Bereichen hoch. Gerade für ausländische Veranstalter und Organisatoren ist die Ausgangslage oft unklar, was auch an den föderalistischen Strukturen der Schweiz liegt.

In der Schweiz sind beispielsweise die Registrierung von Personen oder die Mehrwertsteuer-Rückerstattung mit bürokratischem Aufwand verbunden. Ein weiteres Beispiel ist die vorübergehende Einfuhr von Waren: Während es innerhalb des EU-Raums keine Zollabfertigung gibt, kämpfen internationale Messen wie die Art Basel in der Schweiz mit Zollhürden.

Simone de Montmollin

Nationalrätin Simone de Montmollin (FDP/GE). simonedemontmollin.ch

Dossier: MICE
Permanenter Link: https://www.baizer.ch/aktuell?rID=7474


PANDEMIE-INFOS


Wir sind nur beschränkt in der Lage, Anfragen telefonisch zu beantworten. Sollten Sie hier nicht fündig werden, schicken Sie uns bitte ein Mail an: info@baizer.ch

SCHUTZKONZEPT GASTGEWERBE

MERKBLÄTTER GASTROSUISSE
Arbeitsrecht, Erwerbsausfall, FAQ, Kurzarbeit, Mietrecht, Musterbriefe

INFOS GEWERBEVERBAND
Ausbildungsbetriebe, Grenzgänger

UNSERE ARTIKEL ZUM THEMA
Bitte lesen Sie die Merkblätter, Artikel und Informationen, bevor Sie uns kontaktieren.

Für die Kontaktdatenerhebung empfehlen wir Mindful und Clubsafely.



Mit E-Learning zum Wirtepatent!

1000 Franken plus Prüfungsgebühr
Mehr Informationen