Back to Top
Wirteverband Basel-Stadt

Wirteverband Basel-Stadt


14.02.2021

Lockdown-Strategie ist gescheitert

Kollateralschaden ist grösser als die Schäden durch das Virus

1. Es ist absehbar, dass der wirtschaftliche, soziale und gesundheitliche Kollateralschaden der Corona-Massnahmen deutlich grösser sein wird als die Schäden durch das Virus.

2. Die Existenzängste, die Vereinsamung und der Bewegungsmangel verursachen psychische und körperliche Krankheiten bis hin zum Tod. All dies taucht in keiner Pandemiestatistik auf.

3. Wir brauchen wieder ein Gemeinschaftsleben – mit Genuss, Erholung, Kultur und Sport. Es ist Zeit, mit dem Virus und seinen Mutationen leben zu lernen. Sonst werden die Gastronomie, die Kulturszene und das Vereinsleben endgültig zerstört!

4. Was sollen wir von einem Gesundheitsminister halten, der sich ausschliesslich für Corona zu interessieren scheint? Was sollen wir von einem Wirtschaftsminister halten, der sich nicht dagegen wehrt, dass die Wirtschaft systematisch zerstört wird?

5. Was soll man von Medien halten, die ständig Angst schüren und so die Entscheidungsträger vor sich hertreiben? Was soll man von einer Regierung halten, die statt Hoffnung nur Verzweiflung schafft?

6. Die epidemiologische Lage verbessert sich von Tag zu Tag. Der R-Wert wurde schon verschiedene Male zu hoch angegeben und rückwirkend nach unten korrigiert. Derweil steigt die Impfquote bei den Risikogruppen.

7. Lockdowns wirken zu wenig und kosten zu viel! Ganze Branchen über viele Monate stillzulegen, kann keine sinnvolle Strategie sein. Wir brauchen Gewissheit, wann und unter welchen Bedingungen die behördlichen Auflagen gelockert werden. Sonst werden viele aufgeben und für immer schliessen.

8. Als Branche der Gastfreundschaft haben wir strenge Schutz- und Hygienekonzepte umgesetzt. Wir werden auch künftig notwendige Massnahmen zur Abschwächung der Pandemie mittragen, erwarten jedoch, dass diese gut begründet, nachvollziehbar und verhältnismässig sind.

9. Die Gastronomie besitzt höchste Bedeutung für die Lebensqualität der Menschen sowie die Attraktivität der Städte und Regionen. Den Lockdown zu verlängern, kann nicht die Lösung sein – weder für die Unternehmer noch für unsere Beschäftigten und Gäste!

Maurus Ebneter
Präsident Wirteverband Basel-Stadt


 

Wir sind nur beschränkt in der Lage, Anfragen telefonisch zu beantworten. Sollten Sie hier nicht fündig werden, schicken Sie uns bitte ein Mail an: info@baizer.ch

WICHTIGE LINKS
Härtefallhilfe Basel-Stadt 
Mietzinshilfe Basel-Stadt
Überbrückungskredite 
Corona-Erwerbsausfall
Schutzkonzept Gastgewerbe
Merkblätter GastroSuisse
Neuerung Kurzarbeit 30.12.20

Kontaktdatenerhebung 
Mindful oder Clubsafely



Mit E-Learning zum Wirtepatent!

1000 Franken plus Prüfungsgebühr
Mehr Informationen