Back to Top
Wirteverband Basel-Stadt

Wirteverband Basel-Stadt


13.12.2003

Flaute in den Kongresshotels

Konjunkturschwäche beeinträchtigt Hotellerie

Die Konjunkturschwäche beeinträchtigt Kongressveranstalter und Geschäftshotellerie. Immer häufiger werden Firmenanlässe verschoben oder gar storniert. Kongresse werden aus Spargründen immer kürzer: Früher mehrtägige Tagungen werden heute zwischen Frühstück und Abendessen durchgedrückt. Die Reisebugdets der Firmen werden immer mehr zurück gefahren. Reisten früher grosse Delegationen zu Kongressen um die halbe Welt, herrscht heute grosse Zurückhaltung. Viele Events werden deshalb auf Eis gelegt oder gar abgesagt.

Auch die Kongressveranstalter unterliegen einem Sparzwang, weil das Geschäft kurzfristig kaum anziehen wird und Verträge auf zwei bis drei Jahre hinaus abgeschlossen werden. Auch Banken und Versicherungen sind sehr vorsichtig geworden. Die Unternehmen verzichten bei ihren Anlässen auf viele Extras, die früher selbstverständlich waren. Gemäss dem Convention & Incentive Bureau von Schweiz Tourismus wird eine stark rückläufige Nachfrage aus Deutschland verzeichnet. Die Kongresse finden zwar in der Regel statt, doch meist mit weniger Teilnehmern. Dies hat auch Auswirkungen auf die Gastronomie-Umsätze im Umfeld der Kongresszentren.



Nächste Genusswoche Basel

vom 17. bis 27. September 2020

genusswochebasel.ch


Restaurant und Bars entdecken!

850 Lokale online finden. 
basel-restaurants.ch


Nächste Mitgliederversammlung

DI 6. Mai 2020 ab 15 Uhr im Noohn