Back to Top
Wirteverband Basel-Stadt

Wirteverband Basel-Stadt


Suchen Sie Mitarbeiter?
Schalten Sie jetzt für 65 Franken ein Stellenangebot auf Gastro-Express, der führenden Jobbörse für das Schweizer Gastgewerbe. Jahresabos ab 390 Franken.

14.04.2010

Touristen lieben Einkaufsbummel am Sonntag

Shopping gehört für 45% der Urlauber zum Ferienerlebnis

Für die Erhaltung der sonntäglichen erweiterten Ladenöffnungszeiten in Fremdenverkehrsorten sprach sich der Deutsche Tourismusverband aus. "Urlauber und Tagesausflügler wollen nicht nur durch die Orte bummeln, sondern auch an Sonn- und Feiertagen einkaufen", so der DTV-Präsident Reinhard Meyer.

Nach dem Urteil des Oberverwaltungsgerichts Greifswald vom 7. April 2010 gegen den Sonntagsverkauf in Mecklenburg-Vorpommern fürchten nun auch andere Bundesländer um die sonntäglichen Ladenöffnungszeiten. Die Umsetzung der sogenannten Bäderregelungen in den Tourismusorten trägt nicht nur zur Attraktivitätssteigerung und Belebung der touristischen Destinationen bei, sondern im erheblichen Masse auch zur Umsatzsteigerung und -sicherung.

Allein in Timmendorfer Strand werden am Wochenende im Einzelhandel höhere Umsätze erzielt als innerhalb der Woche. Shopping gehört laut Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen für fast 45 Prozent der Urlauber zum besonderen Ferienerlebnis. Unzählige Kurzurlauber und Tagesausflügler lieben den Einkaufsbummel am Sonntag und nehmen dies zum Reiseanlass.

Die Umsatzzahlen im Deutschlandtourismus belaufen sich laut dwif jährlich auf rund 233 Milliarden Euro. Etwa 25 Prozent davon kommen dem Einzelhandel zu Gute. Der DTV appelliert an die Politik, Kirchen, Gewerkschaften und Verbände, gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten die Rahmenbedingungen nicht zu verschlechtern. Der Tourismus in Deutschland sichert bundesweit über 2.8 Millionen nicht exportierbare Arbeitsplätze.


Suchen Sie eine Stelle im Gastgewerbe?
Inserieren Sie kostenlos auf Gastro-Express, der führenden Jobbörse für das Schweizer Gastgewerbe!


KI-Guide für die Gastronomie

Leitfaden mit konkreten Einsatzmöglichkeiten
Jetzt herunterladen (PDF, 330kB)



Mit E-Learning zum Wirtepatent!

1000 Franken plus Prüfungsgebühr
Mehr Informationen


Kostenlose Servicekurse

für Einsteigerinnen und Einsteiger
Jetzt informieren und anmelden