Back to Top
Wirteverband Basel-Stadt

Wirteverband Basel-Stadt


Suchen Sie Mitarbeiter?
Schalten Sie jetzt für 58 Franken ein Stellenangebot auf Gastro-Express, der führenden Jobbörse für das Schweizer Gastgewerbe. Jahresabos ab 390 Franken.

21.09.2010

Neuer Standort für das Naturhistorische Museum Basel

Ozeanium hat an der Heuwaage Vortritt

Für das Naturhistorische Museum Basel soll aus räumlichen und betrieblichen Gründen in zehn bis fünfzehn Jahren ein neuer Standort gesucht werden. Diesen Grundsatzentscheid hat der Regierungsrat getroffen.

Möglichkeiten werden in den kommenden Monaten evaluiert. Ein zeitgemässer Ausstellungs- und Forschungsbetrieb am aktuellen Standort wäre nur miterheblichen Investitionen möglich, wobei eine Aufteilung auf zwei Standorte unumgänglich wäre.

In einem nächsten Schritt werden nun mögliche neue Standorte für das Museum evaluiert. Nicht mehr im Vordergrund steht dabei die Heuwaage: Sollte sich im Zuge der Zonenplanänderung die Bebaubarkeit des Areals Heuwaage für eine Nutzung im öffentlichen Interesse ergeben, würde dem Projekt Ozeanium des Zoos der Vorzug gegeben.

Unabhängig vom Standortentscheid müssen möglichst bald neue Präparatorien und Werkstätten im Naturhistorischen Museum geschaffen werden, weil die bisherigen Einrichtungen den Hygiene- und Sicherheitsvorschriften nicht mehr entsprechen. Die neuen Werkstätten werden auch dringend benötigt, um die mit Spritzasbest-belasteten Museumsräume zu sanieren.

Auch sonst gibt es dringenden Sanierungsbedarf, die entsprechenden Massnahmen sollen vor dem Hintergrund einer möglichen Museumsverlegung so optimiert werden, dass sie auch einer späteren Nachnutzung des Berri-Baus an der Augustinergasse dienen. Ein Umzug ist frühestens in zehn bis fünfzehn Jahren möglich.

Dossiers: Museen | Zolli
Permanenter Link: https://www.baizer.ch/aktuell?rID=2456


Suchen Sie eine Stelle im Gastgewerbe?
Inserieren Sie kostenlos auf Gastro-Express, der führenden Jobbörse für das Schweizer Gastgewerbe!


 

GV in neuem Format - bitte unbedingt Termin reservieren!
Dienstag, 9. Mai 2023 ab 16 Uhr
im Restaurant zur Mägd, Basel
Spannendes Rahmenprogramm!



Jetzt unterschreiben!

Ja zur Entschädigungsinitiative

entschaedigung-ja.ch


Mit E-Learning zum Wirtepatent!

1000 Franken plus Prüfungsgebühr
Mehr Informationen


Kostenlose Servicekurse

für Einsteigerinnen und Einsteiger
Jetzt informieren und anmelden