Back to Top
Wirteverband Basel-Stadt

Wirteverband Basel-Stadt


Suchen Sie Mitarbeiter?
Schalten Sie jetzt für 58 Franken ein Stellenangebot auf Gastro-Express, der führenden Jobbörse für das Schweizer Gastgewerbe. Jahresabos ab 390 Franken.

30.10.2010

Beherbergungsgebühr statt Kurtaxe

Andermatt besteuert Kapazitäten statt Frequenzen

Der Ferienort Andermatt nimmt bei der Tourismusabgabe einen Systemwechsel vor. Die Kurtaxe, die vom Gast verlangt wurde, wird durch eine Beherbergungsgebühr ersetzt, die der Hotelier oder der Ferienwohnungseigentümer zahlen muss.

sda. Damit würden nicht mehr die Frequenzen, sondern die Kapazitäten besteuert, teilte die Einwohnergemeinde mit. Die Gemeindeversammlung hatte dem Systemwechsel zugestimmt.

Ein Hotelier muss neu pro Zimmer eine Jahresgebühr zahlen. Wie viele Betten in dem Zimmer stehen und wie oft es vermietet wird, spielt keine Rolle mehr. Bei den selbst genutzten und vermieteten Ferienwohnungen richtet sich die Jahresgebühr nach der Wohnfläche.

Mit der Beherbergungsgebühr werden die kalten Betten stärker besteuert, also die nur selten genutzten Ferienwohnungen. Das neue System soll auch in den anderen Gemeinden des Urserentals, Realp und Hospental, eingeführt werden. Die drei Gemeinden wollen zudem ihre Tourismusvereine durch eine gemeinsame Tourismus GmbH ablösen.


Suchen Sie eine Stelle im Gastgewerbe?
Inserieren Sie kostenlos auf Gastro-Express, der führenden Jobbörse für das Schweizer Gastgewerbe!


 

GV in neuem Format - bitte unbedingt Termin reservieren!
Dienstag, 9. Mai 2023 ab 16 Uhr
im Restaurant zur Mägd, Basel
Spannendes Rahmenprogramm!



Jetzt unterschreiben!

Ja zur Entschädigungsinitiative

entschaedigung-ja.ch


Mit E-Learning zum Wirtepatent!

1000 Franken plus Prüfungsgebühr
Mehr Informationen


Kostenlose Servicekurse

für Einsteigerinnen und Einsteiger
Jetzt informieren und anmelden