Back to Top
Wirteverband Basel-Stadt

Wirteverband Basel-Stadt


07.04.2013

Brandsätze in geschlossenes Restaurant geworfen

Hintergründe sind noch Gegenstand von Ermittlungen

Am Sonntag, 7. April 2013, um 3.40 Uhr, warf ein Unbekannter mehrere Brandsätze in das ehemalige Restaurant Avrasya an der Tellstrasse. Es kamen keine Personen zu Schaden.

Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei ergaben, dass nach dem Einschlagen einer Scheibe ein Anwohner beobachtet hatte, wie ein Unbekannter mehrere Gegenstände in das Restaurant warf und es folglich drinnen brannte. Es detonierten jedoch nicht alle Brandsätze. Der umgehend verständigten Feuerwehr gelang es rasch, das Feuer zu löschen.

Es entstand Sachschaden im Lokal. Das Mehrfamilienhaus musste nicht evakuiert werden. Der mutmassliche Täter flüchtete durch die Tellstrasse in Richtung Uhlandstrasse. Die Fahndung nach ihm verlief negativ. Gesucht wird ein ca. 180 cm grosser, schlanker, 25 bis 30 Jahre alter Unbekannter, der eine graue Mütze und eine blaue Jeanshose trug.

Die Hintergründe des Brandanschlages sind noch nicht bekannt und Gegenstand der Ermittlungen der Kriminalpolizei und der Kriminaltechnischen Abteilung. Personen, die sachdienliche Hinweise zu dieser Straftat geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Basel-Stadt, Telefon 061 267 71 11, oder mit der nächsten Polizeiwache in Verbindung zu setzen.


PANDEMIE-INFOS


Wir sind nur beschränkt in der Lage, Anfragen telefonisch zu beantworten. Sollten Sie hier nicht fündig werden, schicken Sie uns bitte ein Mail an: info@baizer.ch

MERKBLÄTTER GASTROSUISSE
Arbeitsrecht, Erwerbsausfall, FAQ, Kredite, Kurzarbeit, Mietrecht, Musterbriefe...

MIETZINSHILFE BASEL-STADT 
Dreidrittel-Rettungspaket

INFOS GEWERBEVERBAND
Ausbildungsbetriebe, Grenzgänger...

UNSERE ARTIKEL ZUM THEMA
Bitte lesen Sie die Merkblätter, Artikel und Informationen, bevor Sie unseren Rechtsdienst kontaktieren.



Genusswoche Basel

vom 17. bis 27. September 2020

genusswochebasel.ch


Mit E-Learning zum Wirtepatent!

1000 Franken plus Prüfungsgebühr
Mehr Informationen