Back to Top
Wirteverband Basel-Stadt

Wirteverband Basel-Stadt


13.04.2013

Weniger Personenfahrten auf den Säntis

Bruttoertrag der Schwebebahn sinkt

Die Säntis-Schwebebahn am im vergangenen Geschäftsjahr 2012 weniger Personen auf den höchsten Berg im Alpstein transportiert, was sich auch negativ auf den Ertrag aus der Gastronomie auswirkte.

awp Insgesamt sank der Bruttoertrag um 5.7% auf 14.3 Millionen Franken. Der Betriebsertrag ging um 5.6% auf 13.3 Millionen zurück, während sich der Betriebsgewinn (EBITDA) um beinahe einen Drittel auf 2.1 Millionen reduzierte.

Die Schwebebahn trug rund 5.1 Millionen Franken zum Betriebsertrag bei und aus der Gastronomie und den Shops erzielte das Unternehmen Erträge von insgesamt 7.2 Millionen. Die Umsätze aus Infrastrukturleistungen lagen bei knapp 1 Million Franken. Das Verkehrsaufkommen sei durch die ungünstigen Wetterbedingungen negativ beeinflusst gewesen, heisst es im Geschäftsbericht.

Demgegenüber steht ein Betriebsaufwand von insgesamt 11.2 Millionen Franken. Davon entfielen rund 6.2 Millionen auf den Personalaufwand und gut 5 Millionen auf den Material- und Sachaufwand.

Investitionen für Betriebserneuerungen beliefen sich auf insgesamt 1.8 Millionen Franken. Davon wurden 1.2 Millionen für das Neubauprojekt Schwägalp verwendet. Laut dem Geschäftsbericht umfasst der Neubau Gastronomiebetriebe, einen Bereich für Gästeberatung, Bahnschalter und Shop sowie ein Hotel mit einem Wellnessbereich sowie Bankett- und Tagungsräumen.

Dank der im vergangenen Jahr durchgeführten Kapitalerhöhung erhielt die Säntis-Schwebebahn zusätzliches Eigenkapital von 20.7 Millionen Franken. Die flüssigen Mittel betrugen somit per Ende Jahr 21.4 Millionen. Der ausserordentliche Aufwand stieg in Folge der Kapitalbeschaffung um rund 0.49 Millionen.

Der Säntisgipfel von einer etwas weniger bekannten Seite. Bild: Toggenburg Tourismus


PANDEMIE-INFOS


Wir sind nur beschränkt in der Lage, Anfragen telefonisch zu beantworten. Sollten Sie hier nicht fündig werden, schicken Sie uns bitte ein Mail an: info@baizer.ch

NEU UND WICHTIG!
Zusätzliche Massnahmen BS
Erläuterungen zur Verordnung
Schutzkonzept 19. Oktober 2020

Für Kontaktdatenerhebung
Mindful
Clubsafely

SCHUTZKONZEPT GASTGEWERBE
Branchenregeln, Übersicht kantonale Bestimmungen

MERKBLÄTTER GASTROSUISSE
Arbeitsrecht, Erwerbsausfall, FAQ, Kredite, Kurzarbeit, Mietrecht, Musterbriefe

INFOS GEWERBEVERBAND
Ausbildungsbetriebe, Grenzgänger

UNSERE ARTIKEL ZUM THEMA
Bitte lesen Sie die Merkblätter, Artikel und Informationen, bevor Sie uns kontaktieren.



Mit E-Learning zum Wirtepatent!

1000 Franken plus Prüfungsgebühr
Mehr Informationen