Back to Top
Wirteverband Basel-Stadt

Wirteverband Basel-Stadt


27.05.2014

Josef Schüpfer fordert bessere Rahmenbedingungen

Mitgliederversammlung des Wirteverbands Basel-Stadt

Hauptthema an der 133. ordentlichen Generalversammlung des Wirteverbands Basel-Stadt waren einmal mehr die zunehmend schlechten Rahmenbedingungen. Die Vorstandsmitglieder Maurus Ebneter, Hans-Peter Fontana und Raphael Wyniger wurden für eine weitere Amtsperiode bestätigt.

Josef Schüpfer, Präsident des Wirteverbands Basel-Stadt, begrüsste am 27. Mai 2014 rund sechzig Mitglieder und Gäste zur Generalversammlung im Volkshaus Basel.

Schüpfer beklagte die schleichende Verschlechterung der Rahmenbedingungen, die dazu führe, dass es Gastronomen und Hoteliers immer schwerer haben. "In den letzten fünf Jahren ging im Schweizer Gastgewerbe jede neunte Stelle verloren", so Schüpfer, der rhetorisch fragte, was wohl passieren würde, wenn ein einzelnes Grossunternehmen 25'000 Leute entliesse.

In seiner Ansprache kritisierte der Präsident die Praxisferne und Ideologielastigkeit der Basler Verkehrspolitik. Das Verkehrskonzept Innenstadt bezeichnete er als "Schildbürgerstreich des Jahrzehnts".

Die Mitglieder des Wirteverbands Basel-Stadt votierten für eine leichte Anpassung des Beitragssystems. Sie bestätigten den Vorstandsdelegierten Maurus Ebneter sowie die Vorstandsmitglieder Hans-Peter Fontana und Raphael Wyniger für eine weitere dreijährige Amtsperiode.

Urs Amrein, der abtretende Direktor von GastroSocial, wurde zum Ehrenmitglied ernannt. Die Grüsse des Dachverbands überbrachte GastroSuisse-Vorstandsmitglied Barbara Schneider, Präsidentin von GastroZug.

Hannes Jaisli, der stellvertretende Direktor von GastroSuisse, präsentierte die Kampagne für die Volksabstimmung "Schluss mit der MwSt-Diskriminierung des Gastgewerbes", über welche das Schweizer Stimmvolk am 28. September befinden wird.

Im Anschluss an die Mitgliederversammlung fand im Festsaal des Volkshauses Basel eine Abendveranstaltung mit 240 Gästen statt, darunter die Nationalräte Sebastian Frehner und Daniel Stolz sowie Bürgerratspräsidentin Gabriela Matefi. Grossratspräsident Christian Egeler überbrachte die Grüsse der Behörden.

Das Unterhaltungsprogramm wurde von Alex Hediger moderiert und von der Jugendballettschule Basel, dem Violinistinnen-Trio Orion und der Nachwuchssängerin Evelyn bestritten.

Die wiedergewählten Vorstandsmitglieder Raphael Wyniger, Maurus Ebneter und Hans-Peter Fontana.

Dossier: Verband
Permanenter Link: https://www.baizer.ch/aktuell?rID=4665


WICHTIGE PANDEMIE-INFOS


Zurzeit sind wir nur beschränkt in der Lage, Einzelanfragen telefonisch zu beantworten. Sollten Sie hier nicht fündig werden, schicken Sie uns bitte ein Mail an: info@baizer.ch

MERKBLÄTTER GASTROSUISSE
Arbeitsrecht, Betriebsschliessung, Erwerbsausfall, FAQ, Hilfspaket, Kredite, Kurzarbeit, Löhne, Mietzins, Musterbriefe, Storno, Veranstalter

MIETZINSHILFE
Dreidrittel-Rettungspaket BS

INFOS GEWERBEVERBAND
Ausbildungsbetriebe, Grenzgänger, kantonale Programme

UNSERE ARTIKEL ZUM THEMA
Bitte lesen Sie die Merkblätter, Artikel und Informationen, bevor Sie unseren Rechtsdienst kontaktieren.



Genusswoche Basel

vom 17. bis 27. September 2020

genusswochebasel.ch


Mit E-Learning zum Wirtepatent!

1000 Franken plus Prüfungsgebühr
Mehr Informationen


Mitgliederversammlung

Mo 31. August, 15 Uhr, Safranzunft