Back to Top
Wirteverband Basel-Stadt

Wirteverband Basel-Stadt


16.07.2014

Überfall auf Restaurant Spalenburg

Kriminalpolizei Basel-Stadt sucht Zeugen

Am 16. Juli 2014, kurz nach 1.15 Uhr, überfiel ein Unbekannter das Restaurant Spalenburg an der Schnabelgasse. Personen wurden keine verletzt.

Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei ergaben, dass ein mit einem Halstuch maskierter Mann das Restaurant "Tapas del Mar Spalenburg" nach Betriebsschluss betrat und sich sofort zur Theke begab. In der Folge bedrohte er die beiden Angestellten mit einem grossen Messer und forderte sie auf, ihm Geld zu geben. Daraufhin wurde ihm das Geforderte ausgehändigt. Anschliessend flüchtete der Täter durch den Spalenberg in Richtung Spalentor. Eine sofortige Fahndung blieb erfolglos.

Gesucht wird: Unbekannter, 20 bis 30 Jahre alt, ca. 175 cm gross, untersetzte Statur, unsicheres Auftreten, dunkelblonde, halblange Haare, trug dunklen Kapuzenpullover, Bluejeans, blau-weiss-gelbliches Halstuch mit Zotteln (so genannter "Arafatschal"), sprach gebrochen Deutsch.

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Basel-Stadt, Telefon 061 267 71 11, oder mit der nächsten Polizeiwache in Verbindung zu setzen.


PANDEMIE-INFOS


Wir sind nur beschränkt in der Lage, Anfragen telefonisch zu beantworten. Sollten Sie hier nicht fündig werden, schicken Sie uns bitte ein Mail an: info@baizer.ch

MERKBLÄTTER GASTROSUISSE
Arbeitsrecht, Erwerbsausfall, FAQ, Kredite, Kurzarbeit, Mietrecht, Musterbriefe...

MIETZINSHILFE BASEL-STADT 
Dreidrittel-Rettungspaket

INFOS GEWERBEVERBAND
Ausbildungsbetriebe, Grenzgänger...

UNSERE ARTIKEL ZUM THEMA
Bitte lesen Sie die Merkblätter, Artikel und Informationen, bevor Sie unseren Rechtsdienst kontaktieren.



Genusswoche Basel

vom 17. bis 27. September 2020

genusswochebasel.ch


Mit E-Learning zum Wirtepatent!

1000 Franken plus Prüfungsgebühr
Mehr Informationen