Back to Top
Wirteverband Basel-Stadt

Wirteverband Basel-Stadt


21.03.2016

Warteck-Museum mit neuem Ausstellungsraum

Eröffnung am 29. April 2016

Das Warteck-Museum zieht um. Der neue Standort bietet bessere Möglichkeiten für Führungen und die Präsentation der Sammlung. Der Trägerverein sucht weiteres Material. Sachspenden oder Leihgaben sind willkommen.

Der Verein Warteck Museum Basel betreibt seit 2012 eine Sammlung rund ums ehemalige Kleinbasler Bier, erforscht seine Geschichte und organisiert hierzu Anlässe wie Stadtführungen. Bisher lagerte der Verein die Exponate in einem kleinen Kellerraum auf dem Areal der ehemaligen Brauerei im Wettsteinquartier. In diesem eher unwirtlichen Raum fanden viele Führungen von kleinen Gruppen statt.

Dank einer einmaligen Unterstützung der Christoph-Merian-Stiftung und dem Entgegenkommen des Hausbesitzers zieht das Museum nun um. Ab April wird der neue Ausstellungsraum an der Drahtzugstrasse 60, also in unmittelbarer Nähe des Restaurants Altes Warteck, beheimatet sein. Zu einem späteren Zeitpunkt werden dort auch Teile des Schalandersaales eingebaut.

Der neue Ausstellungsraum bietet bessere Möglichkeiten für Gruppenführungen. Eröffnet wird er am 29. April – dem Tag des Bieres. Ab 17 Uhr sind alle Interessierten herzlich zu einem Warteck-Umtrunk eingeladen.

Die Sammlung des Warteck-Museums ist längst nicht vollständig. Wer in seinen Räumlichkeiten, Archiven und Kellern Material von oder über das Warteck-Bier findet, kann dieses gerne als Sachspende oder Leihgabe in die Sammlung überführen.

Dossiers: Bier | Museen
Permanenter Link: https://www.baizer.ch/aktuell?rID=5503



Nächste Genusswoche Basel

vom 17. bis 27. September 2020

genusswochebasel.ch


Restaurant und Bars entdecken!

850 Lokale online finden. 
basel-restaurants.ch


Nächste Mitgliederversammlung

DI 6. Mai 2020 ab 15 Uhr im Noohn