Back to Top
Wirteverband Basel-Stadt

Wirteverband Basel-Stadt


26.02.2017

Telepizza übernimmt Pizza Blitz

Spanische Lieferkette steigt in den Schweizer Markt ein

Die spanische Telepizza, laut eigenen Angaben der grösste Pizza-Lieferservice ausserhalb der USA, übernimmt den Schweizer Pizzalieferanten Pizza Blitz. Zum Kaufpreis wurden keine Angaben gemacht.

sda. Nach der Übernahme der zehn Filialen von Pizza Blitz werde die Gesamtzahl der weltweiten Niederlassungen von Telepizza auf 1352 erhöht. Die Schweiz stelle für die Marke Telepizza einen vielversprechenden Schritt nach vorne dar, heisst es in einer Mitteilung der spanischen Kette.

Telepizza hat ihren Hauptsitz in der spanischen Hauptstadt Madrid und ist über ein Netzwerk aus eigenen Filialen, Franchise- und Hauptfranchiseunternehmen in mehr als 15 Ländern tätig. Die Wettbewerber mit Sitz in den USA eingerechnet sei Telepizza gemessen an der Zahl der Filialen der viertgrösste Pizzalieferant. Der Umsatz von Telepizza im per Ende September abgeschlossenen Geschäftsjahr wird mit 506 Millionen Euro angegeben.


WICHTIGE PANDEMIE-INFOS


Zurzeit sind wir nur beschränkt in der Lage, Einzelanfragen telefonisch zu beantworten. Sollten Sie hier nicht fündig werden, schicken Sie uns bitte ein Mail an: info@baizer.ch

MERKBLÄTTER GASTROSUISSE
Arbeitsrecht, Betriebsschliessung, Erwerbsausfall, FAQ, Hilfspaket, Kredite, Kurzarbeit, Löhne, Mietzins, Musterbriefe, Storno, Veranstalter

MIETZINSHILFE
Dreidrittel-Rettungspaket BS

INFOS GEWERBEVERBAND
Ausbildungsbetriebe, Grenzgänger, kantonale Programme

UNSERE ARTIKEL ZUM THEMA
Bitte lesen Sie die Merkblätter, Artikel und Informationen, bevor Sie unseren Rechtsdienst kontaktieren.



Genusswoche Basel

vom 17. bis 27. September 2020

genusswochebasel.ch


Mit E-Learning zum Wirtepatent!

1000 Franken plus Prüfungsgebühr
Mehr Informationen


Mitgliederversammlung

Mo 31. August, 15 Uhr, Safranzunft