Back to Top
Wirteverband Basel-Stadt

Wirteverband Basel-Stadt


22.11.2017

Weniger Städtereisen nach Wien und Berlin

Rückgang wegen Monopolstrecken der Lufthansa-Gruppe

Nach der Teilübernahme des einstigen Konkurrenten Air Berlin durch die Lufthansa-Gruppe stellt der Reiseveranstalter Hotelplan Suisse Rückgänge bei Städtereisen fest. Das schreibt die «Handelszeitung».

Beim Migros-Tochterunternehmen heisst es bezüglich dieser Wintersaison: Beliebte Destinationen wie Wien und Berlin hätten ab Zürich plötzlich und ungewöhnlich stark an Nachfrage eingebüsst. Rund ein Viertel betrage das Minus für Wien und Berlin gegenüber der Vorjahresperiode.

Tim Bachmann, Direktor Touroperating Badeferien und Städtereisen bei Hotelplan, führt die Rückgänge «auf das Ausscheiden der Airline-Konkurrenz auf diesen Strecken» zurück. «Durch die neue Monopolsituation der Lufthansa-Gruppe sind die Preise stark angestiegen – und das hat sich sofort auf die Nachfrage ausgewirkt», so Bachmann.


 

Wir sind nur beschränkt in der Lage, Anfragen telefonisch zu beantworten. Sollten Sie hier nicht fündig werden, schicken Sie uns bitte ein Mail an: info@baizer.ch

WICHTIGE LINKS
Härtefallhilfe Basel-Stadt 
Mietzinshilfe Basel-Stadt
Überbrückungskredite 
Corona-Erwerbsausfall
Schutzkonzept Gastgewerbe
Merkblätter GastroSuisse
Neuerung Kurzarbeit 30.12.20

Kontaktdatenerhebung 
Mindful oder Clubsafely



Mit E-Learning zum Wirtepatent!

1000 Franken plus Prüfungsgebühr
Mehr Informationen


GV-Termin vormerken!

DI, 8. Juni 2021, Türöffnung 15 Uhr