Back to Top
Wirteverband Basel-Stadt

Wirteverband Basel-Stadt


15.12.2017

Rekord-November für Basler Hotels

2017 wird mit gut 1.3 Millionen Logiernächten abschliessen

Im November 2017 verzeichneten die Basler Hotelbetriebe einen Logiernächte-Rekord. Die Igeho hat zu diesem guten Ergebnis beigetragen. Schon jetzt steht fest: Das Jahr wird ebenfalls mit Rekordfrequenzen abschliessen.

Die Basler Hotelbetriebe zählten 64’273 Gäste, dies entspricht im Vergleich zum Vorjahresmonat einer Zunahme um 7560 bzw. 13.3%. Im November 2017 verzeichneten die Basler Hotelbetriebe 118’545 Logiernächte, das sind 15’200 bzw. 14.7% mehr als im November 2016.

Die Zunahme ist sowohl den Gästen aus dem Ausland als auch aus der Schweiz zuzuschreiben. Insgesamt gingen 73 808 Logiernächte auf das Konto der ausländischen Besucher, 8820 (+13.6%) mehr als ein Jahr zuvor. Die Gäste aus der Schweiz buchten 44’737 Logiernächte, was gegenüber dem Vorjahr einer Zunahme um 6380 bzw. 16.6% entspricht.

Nach Herkunftsland betrachtet hat die Anzahl der Logiernächte von Gästen aus dem Vereinigten Königreich (+4113 Übernachtungen; +51.2%) absolut am stärksten zugenommen, gefolgt von den Vereinigten Staaten (+1060; +11.9%) und Spanien (+843; +43.3%). Stärker gefragt als im November des Vorjahres waren die Basler Hotels auch bei den Gästen aus Deutschland (+596 Logiernächte; +3.6%), Italien (+443; +14.4%) und den Niederlanden (+346; +22.5%).

Die Gästezimmer waren im November 2017 durchschnittlich zu 68.3% ausgelastet. Dieser Wert ist gegenüber November 2016 um 2.6 Prozentpunkte gestiegen. Die mittlere Aufenthaltsdauer der Gäste nahm von 1.82 Tagen im Vorjahresmonat auf 1.84 Tage zu.

Von Januar bis November 2017 wurden insgesamt 1'224’087 Logiernächte registriert; das sind 104’809 bzw. 9.4% mehr als im gleichen Zeitraum 2016. Ausländische Gäste buchten 835’103 Übernachtungen, das sind 88’015 bzw. 11.8% mehr als von Januar bis November 2016. Die Inlandgäste buchten 388’984 Übernachtungen (+160’794; +4.5%).


 

Wir sind nur beschränkt in der Lage, Anfragen telefonisch zu beantworten. Sollten Sie hier nicht fündig werden, schicken Sie uns bitte ein Mail an: info@baizer.ch

WICHTIGE LINKS
Härtefallhilfe Basel-Stadt 
Mietzinshilfe Basel-Stadt
Überbrückungskredite 
Corona-Erwerbsausfall
Schutzkonzept Gastgewerbe
Merkblätter GastroSuisse
Neuerung Kurzarbeit 30.12.20

Kontaktdatenerhebung 
Mindful oder Clubsafely



Mit E-Learning zum Wirtepatent!

1000 Franken plus Prüfungsgebühr
Mehr Informationen


GV-Termin vormerken!

DI, 8. Juni 2021, Türöffnung 15 Uhr