Back to Top
Wirteverband Basel-Stadt

Wirteverband Basel-Stadt


24.02.2018

Wandel von der Business- zur Freizeitdestination

Tourismusregion Zürich verzeichnet knapp 6 Millionen Logiernächte

Die Tourismusregion Zürich hat 2017 ihren Rekord vom Vorjahr nochmals gesteigert: Die Zahl der Übernachtungen nahm um rund 340'000 (6 Prozent) auf knapp 6 Millionen zu. Dabei vollzieht Zürich einen Wandel von der klassischen Business- zur Leisure-Reisedestination.

sda. Dies geht auf die Zahlen aus Asien zurück, wie Zürich Tourismus mitteilte. Die asiatischen Märkte hätten sich besonders stark entwickelt. So stieg die Anzahl Übernachtungen von Gästen aus China um 16.5 Prozent auf rund 210'000, jene aus Indien um 30.8 Prozent auf knapp 212'000 und jene aus den südostasiatischen Staaten um 13.3 Prozent auf rund 202'000.

«Gäste aus Asien reisen in ihrer Freizeit nach Zürich. So stehen die Businessgäste trotz Hochkonjunktur nicht mehr unangefochten an der Spitze», sagte Martin Sturzenegger, Direktor von Zürich Tourismus. Zürich müsse sich für diesen Wandel wappnen, etwa mit Shoppingmöglichkeiten auch an Sonntagen oder einem Flughafen, der genügend Spielraum für Wachstum erhält.

Nicht nur die Tourismusregion Zürich, die sich von Baden und Winterthur über die Stadt Zürich und die Flughafenregion bis nach Rapperswil und den Kanton Zug erstreckt, konnte zulegen, sondern auch die Stadt Zürich selber (+8%). Zürich ist mit weit über drei Millionen Übernachtungen schweizweit die Stadt mit den meisten Gästen aus dem In- und Ausland.

Grösste Gästegruppe bilden die Binnenlandreisenden aus der Schweiz mit weit über einer Million Hotelübernachtungen (+6.8 Prozent), wie es weiter heisst. Nordamerika löst mit knapp 570'000 Besuchern zum ersten Mal Deutschland mit rund 503'000 Besuchern als grösster ausländischer Markt ab.

Die Grenzen zwischen Geschäfts- und Freizeittourismus lösen sich auf. Bild: Schweiz Tourismus / Per Kasch


 

Wir sind nur beschränkt in der Lage, Anfragen telefonisch zu beantworten. Sollten Sie hier nicht fündig werden, schicken Sie uns bitte ein Mail an: info@baizer.ch

WICHTIGE LINKS
Härtefallhilfe Basel-Stadt 
Mietzinshilfe Basel-Stadt
Überbrückungskredite 
Corona-Erwerbsausfall
Schutzkonzept Gastgewerbe
Merkblätter GastroSuisse
Neuerung Kurzarbeit 30.12.20

Kontaktdatenerhebung 
Mindful oder Clubsafely



Mit E-Learning zum Wirtepatent!

1000 Franken plus Prüfungsgebühr
Mehr Informationen


GV-Termin vormerken!

DI, 8. Juni 2021, Türöffnung 15 Uhr