Back to Top
Wirteverband Basel-Stadt

Wirteverband Basel-Stadt


25.03.2018

Österreichs Parlament kippt Rauchverbot in Gastronomie

Regelung mit getrennten Raucherräumen gilt weiter

In Österreichs Restaurants und Bars darf weiterhin geraucht werden. Auf Vorschlag der Regierung aus ÖVP und FPÖ hat das Parlament das geplante generelle Rauchverbot in der Gastronomie wieder aufgehoben.

sda dpa Damit ist es weiterhin den Gastronomen überlassen, das Rauchen zu verbieten oder zu erlauben.

Der Abstimmung war eine hitzige Debatte vorausgegangen. «Heute verraten Sie das Schützenwerteste in diesem Land, nämlich die Gesundheit unserer Kinder», meinte die Gesundheitssprecherin der Sozialdemokraten, Pamela Rendi-Wagner.

Österreich ist eines der letzten Länder Europas, in dem in Gastronomiebetrieben noch geraucht werden darf. FPÖ-Politiker plädierten für die Wahlfreiheit von Gästen und kritisierten eine «Verbotskultur» im Land.

Eigentlich wäre das Rauchen in Österreich ab Mai nicht mehr geduldet gewesen. Das hatte die ÖVP vor drei Jahren noch mit dem damaligen Koalitionspartner, den Sozialdemokraten, beschlossen. Opposition und Teile der Zivilgesellschaft protestieren seit Wochen gegen das Vorhaben der Regierung.

Mit dem Schritt gilt weiter die aktuelle Regelung mit getrennten Raucherräumen in Lokalen. Neu ist, dass Jugendliche unter 18 Jahre keine Zigaretten mehr kaufen dürfen. Das Rauchen im Auto ist nun ebenfalls verboten, wenn Minderjährige dabei sind.


WICHTIGE PANDEMIE-INFOS


WICHTIGE INFOS
Massnahmen bei Pandemie
Arbeitsrechtliche Fragen
Verordnung des Bundesrats
Medienmitteilung Regierungsrat
Vorschlag Gästeinformation
Empfehlungen bei Stornierungen

DRINGENDE BITTE 
Bitte lesen Sie die Merkblätter und Informationen, bevor Sie unseren Rechtsdienst kontaktieren. Danke und alles Gute!



Nächste Genusswoche Basel

vom 17. bis 27. September 2020

genusswochebasel.ch


Restaurant und Bars entdecken!

850 Lokale online finden. 
basel-restaurants.ch


Nächste Mitgliederversammlung

DI 5. Mai 2020 ab 15 Uhr im Noohn