Back to Top
Wirteverband Basel-Stadt

Wirteverband Basel-Stadt


16.10.2018

Berufe praktisch erleben

Start der Basler Berufs- und Weiterbildungsmesse

Rund 30’000 Besucherinnen und Besucher werden zur siebten Ausgabe der Basler Berufs- und Weiterbildungsmesse erwartet. Diese wird am Donnerstag, 18. Oktober 2018, eröffnet. Der Eintritt ist kostenlos. Drei Tage lang dreht sich in der Rundhofhalle der Messe Basel alles um die Themen Berufswahl und Weiterbildung.

Die Basler Berufs- und Weiterbildungsmesse ist die zentrale Plattform für Jugendliche, die vor der Berufswahl stehen, sowie für alle Weiterbildungsinteressierten. Sie findet vom 18. bis 20. Oktober bereits zum siebten Mal statt. Das Wichtigste der Messe sind die hundert Aussteller, welche rund 200 Berufe und mehr als doppelt so viele Ausbildungen präsentieren, darunter die zwanzig am häufigsten gewählten Grundbildungen.

«Die Jugendlichen können hier die Berufe erleben, sich mit Lernenden austauschen und Informationen aus erster Hand erhalten», sagt Co-Messeleiter Reto Baumgartner und Leiter Berufsbildung beim Gewerbeverband Basel-Stadt.

Aber auch alle, die bereits eine Ausbildung absolviert haben, sind an der Messe mit ihrem umfangreichen Weiterbildungsangebot genau richtig. Der Weiterbildungsbereich gewinnt immer mehr an Bedeutung. Reto Baumgartner: «Berufliche und fachliche Weiterbildungen sind für eine erfolgreiche Karriere unverzichtbar.»

Vielfältiges Rahmenprogramm

Neben den interaktiven Informationen zur vielfältigen Welt der Berufe und Weiterbildungen bietet die Messe auch ein attraktives Rahmenprogramm an. Dazu gehört der beliebte Bewerbungs-Check für Jugendliche und Erwachsene, die ihre Bewerbungsunterlagen kostenlos von HR-Fachleuten prüfen lassen können.

Weiter wird erneut das Lehrstellen-Speed-Dating an der Basler Berufs- und Weiterbildungsmesse durchgeführt. Angemeldet sind 77 Ausbildungsbetriebe und knapp hundert Lehrstellensuchende. Und auch 2018 können alle Interessierten mit einer Berufswahlanalyse – vor Ort oder online zuhause – herausfinden, welche Berufsfelder zu ihnen passen und wo sie diese an der Messe finden. Zum vielfältigen Programm gehören auch Fremdsprachenführungen, Infoveranstaltungen zum Thema Berufsmatur sowie Gender-Botschafter, die stereotype Berufsrollenbilder hinterfragen.

An der Messe wird zudem gezeigt, dass Absolventinnen und Absolventen einer Berufslehre zusammen mit der Berufsmaturität alle Karrierewege offenstehen. «Die Berufsbildung ist dem gymnasialen Bildungsweg absolut ebenbürtig», sagt Reto Baumgartner. Die Basler Berufs- und Weiterbildungsmesse findet alle zwei Jahre statt und wird vom Gewerbeverband Basel-Stadt organisiert.

Bild: Gewerbeverband Basel-Stadt



Nächste Genusswoche Basel

vom 17. bis 27. September 2020

genusswochebasel.ch


Restaurant und Bars entdecken!

850 Lokale online finden. 
basel-restaurants.ch


Nächste Mitgliederversammlung

DI 6. Mai 2020 ab 15 Uhr im Noohn