Back to Top
Wirteverband Basel-Stadt

Wirteverband Basel-Stadt


13.11.2019

Mehr Schweizer, weniger Ausländer

Basler Tourismus im Oktober 2019

Im Oktober 2019 wies die Basler Hotellerie im Jahresvergleich höhere Zahlen aus. Die insgesamt 130’087 registrierten Übernachtungen liegen um 3.2% bzw. 4094 Logiernächte über dem Stand des Vorjahres.

Die Zunahme um 4094 bzw. 3.2% auf 130'087 Übernachtungen ist den Gästen aus der Schweiz zuzuschreiben. Insgesamt gingen 48'344 Logiernächte auf das Konto der inländischen Besucher, 5657 (+13.3%) mehr als ein Jahr zuvor. Die Gäste aus dem Ausland buchten 81'743 Logiernächte, was gegenüber dem Vorjahr einer Abnahme um 1563 bzw. 1.9% entspricht.

Nach Herkunftsland betrachtet hat die Anzahl der Logiernächte von Gästen aus der Volksrepublik China (+637 Übernachtungen; +44.6%) gegenüber dem Vorjahresmonat absolut am stärksten zugenommen, gefolgt von Gästen aus Japan (+551; +41.7%), den Niederlanden (+543; +26.2%) und Italien (+387; +12.0%).

Übernachtungsrückgänge waren bei den Besuchern aus den Vereinigten Staaten (‑776; ‑5.1%), Kanada (‑588; ‑29.3%), Deutschland (‑499; ‑2.8%), Frankreich (‑439; ‑8,3%) sowie aus dem Vereinigten Königreich (‑300; ‑3.8%) zu beobachten.

Die Gästezimmer waren im Oktober 2019 durchschnittlich zu 71.0% ausgelastet. Das sind 1.6 Prozentpunkte mehr als im Oktober 2018.

Durchschnittlich übernachteten in den baselstädtischen Hotels im Oktober täglich 4196 Gäste, das sind 132 mehr als ein Jahr zuvor. Die mittlere Aufenthaltsdauer der Gäste nahm von 1.84 Tagen im Vorjahresmonat auf 1.89 Tage zu. Die Besucher aus der Schweiz blieben mit 1.66 Tagen länger als im Vorjahr (1.57). Auch die Auslandgäste verbrachten mit 2.06 Tagen einen längeren Aufenthalt in Basel als im Oktober 2018 mit 2.02 Tagen.

Plus seit Jahresbeginn

Von Januar bis Oktober 2019 wurden insgesamt 1'193'409 Logiernächte registriert; das sind 32'997 bzw. 2.8% mehr als im gleichen Zeitraum 2018. Die Inlandgäste buchten 385'746 Übernachtungen (+6997; +1.8%).

Die ausländische Nachfrage lag mit 807'663 Logiernächten um 26'000 bzw. 3.3% über dem Vorjahresstand. Deutlich mehr Übernachtungen als von Januar bis Oktober 2018 wurden unter anderem von Gästen aus China und Taiwan (+17'132 Logiernächte; +111.3%) gezählt, gefolgt von Deutschland (+10'528; +6.4%) und den Niederlanden (+2419; +9.0%).

Die Grafik zeigt die Entwicklung der Logiernächte von Schweizer Gästen im Oktober seit 1974.


PANDEMIE-INFOS


Wir sind nur beschränkt in der Lage, Anfragen telefonisch zu beantworten. Sollten Sie hier nicht fündig werden, schicken Sie uns bitte ein Mail an: info@baizer.ch

MERKBLÄTTER GASTROSUISSE
Arbeitsrecht, Erwerbsausfall, FAQ, Kredite, Kurzarbeit, Mietrecht, Musterbriefe...

MIETZINSHILFE BASEL-STADT 
Dreidrittel-Rettungspaket

INFOS GEWERBEVERBAND
Ausbildungsbetriebe, Grenzgänger...

UNSERE ARTIKEL ZUM THEMA
Bitte lesen Sie die Merkblätter, Artikel und Informationen, bevor Sie unseren Rechtsdienst kontaktieren.



Genusswoche Basel

vom 17. bis 27. September 2020

genusswochebasel.ch


Mit E-Learning zum Wirtepatent!

1000 Franken plus Prüfungsgebühr
Mehr Informationen