Back to Top
Wirteverband Basel-Stadt

Wirteverband Basel-Stadt


20.03.2009

Hauslieferung von Spirituosen

Kleinhandelsbewilligung erforderlich

Wenn ein Hauslieferdienst seinen Kunden zusätzlich Spirituosen nach Hause liefert, betreibt er gemäss Artikel 39 des Alkoholgesetzes Kleinhandel mit gebrannten Wassern. Eine solche Handelstätigkeit ist bewilligungspflichtig. Für den Handel innerhalb des Kantons bedarf es einer Bewilligung der kantonalen Behörde. Details zum Kleinhandel mit Spirituosen werden durch entsprechende Bestimmungen der Kantone geregelt.


WICHTIGE PANDEMIE-INFOS


Zurzeit sind wir nur beschränkt in der Lage, Einzelanfragen telefonisch zu beantworten. Sollten Sie hier nicht fündig werden, schicken Sie uns bitte ein Mail an: info@baizer.ch

MERKBLÄTTER GASTROSUISSE
Arbeitsrecht, Betriebsschliessung, Erwerbsausfall, FAQ, Hilfspaket, Kredite, Kurzarbeit, Löhne, Mietzins, Musterbriefe, Storno, Veranstalter

MIETZINSHILFE
Dreidrittel-Rettungspaket BS

INFOS GEWERBEVERBAND
Ausbildungsbetriebe, Grenzgänger, kantonale Programme

UNSERE ARTIKEL ZUM THEMA
Bitte lesen Sie die Merkblätter, Artikel und Informationen, bevor Sie unseren Rechtsdienst kontaktieren.



Genusswoche Basel

vom 17. bis 27. September 2020

genusswochebasel.ch


Mit E-Learning zum Wirtepatent!

1000 Franken plus Prüfungsgebühr
Mehr Informationen


Mitgliederversammlung

Mo 31. August, 15 Uhr, Safranzunft