Back to Top
Wirteverband Basel-Stadt

Wirteverband Basel-Stadt


Suchen Sie Mitarbeiter?
Schalten Sie jetzt für 58 Franken ein Stellenangebot auf Gastro-Express, der führenden Jobbörse für das Schweizer Gastgewerbe. Jahresabos ab 390 Franken.

13.06.2007

Raubt uns Kaffee die Flüssigkeit?

Kaffee wirkt harntreibend, aber nicht dehydrierend…

Jetzt, wo langsam alle wissen, dass Kaffee dehydrierend wirkt, zeigen immer mehr Studien, dass es gar nicht so ist.

Zwar wirkt das im Kaffee enthaltene Koffein harntreibend, doch dieser Effekt ist bei regelmässigem Kaffeekonsum nicht mehr zu beobachten. Nach einer gewissen Zeit gewöhnen sich nämlich der Körper und dessen Flüssigkeitshaushalt an die tägliche Koffeindosis. Zumindest sei der Effekt vernachlässigbar, sagen viele Forscher, und nur bei übermässigem Genuss zeitige die harntreibende Wirkung negative Folgen. Wie auch immer: Da die meisten Menschen sowieso zuwenig trinken,
schadet es nicht, zu einer guten Tasse Kaffee ein Glas Wasser zu reichen. Gäste schätzen das.


Suchen Sie eine Stelle im Gastgewerbe?
Inserieren Sie kostenlos auf Gastro-Express, der führenden Jobbörse für das Schweizer Gastgewerbe!


 

WICHTIGE LINKS
Härtefallhilfe 2022
Kurzarbeit
Corona-Erwerbsersatz
Merkblätter GastroSuisse

Liebe Mitglieder, bei Fragen oder Anliegen schreiben Sie uns bitte ein Mail an: info@baizer.ch



Jetzt unterschreiben!

Ja zur Entschädigungsinitiative

entschaedigung-ja.ch
Auf Wecollect sofort unterschreiben


Mit E-Learning zum Wirtepatent!

1000 Franken plus Prüfungsgebühr
Mehr Informationen


GV am MO 23. Mai 2022, 15.30 Uhr 

Restaurant Noohn, Basel