Back to Top
Wirteverband Basel-Stadt

Wirteverband Basel-Stadt


02.11.2006

Bürokratie lähmt das Gewerbe

KMU administrativ stark belastet…

Die Schweizer Wirtschaft ächzt unter hoher administrativer Belastung. Gemäss einer Umfrage des Staatssekretariats für Wirtschaft (Seco) wenden Unternehmen durchschnittlich 41.3 Stunden pro Jahr und Mitarbeiter für behördliche Pflichten auf.

Die Firmen beklagen die mangelnde Flexibilität der Behörden, die zahllosen Vorschriften und die Belastung durch komplizierten Papierkram. Das ergab eine Seco-Umfrage bei 3000 Unternehmen. 40% der Befragten empfinden die administrative Last als mühsam. Besonders gross ist die Belastung von Kleinstunternehmen mit weniger als vier Mitarbeitern: Hier beträgt der Aufwand über 60 Stunden pro Mitarbeiter und Jahr. Entlastungen wünschen sich die Firmen vor allem bei Bauvorhaben, statistischen Auskünften, Mehrwertsteuer und Arbeitssicherheit.

Als administrative Belastung bezeichnet das Seco die direkten und indirekten Kosten, die KMU entstehen, um die Vorschriften der öffentlichen Verwaltung zu erfüllen. Melde- und Bewilligungspflichten führten auch in den letzten zwei Jahren zu noch grösserem Zeitaufwand. Das finden zumindest 60% der Unternehmen, 40% erachten den Aufwand als konstant, kaum eine Firma als rückläufig. Der Bundesrat will nun handeln und die Botschaft zum Projekt "Vereinfachung des unternehmerischen Alltags" verabschieden.


PANDEMIE-INFOS


Wir sind nur beschränkt in der Lage, Anfragen telefonisch zu beantworten. Sollten Sie hier nicht fündig werden, schicken Sie uns bitte ein Mail an: info@baizer.ch

NEU UND WICHTIG!
Zusätzliche Massnahmen BS
Erläuterungen zur Verordnung

Für Kontaktdatenerhebung
Mindful
Clubsafely

SCHUTZKONZEPT GASTGEWERBE
Branchenregeln, Übersicht kantonale Bestimmungen

MERKBLÄTTER GASTROSUISSE
Arbeitsrecht, Erwerbsausfall, FAQ, Kredite, Kurzarbeit, Mietrecht, Musterbriefe

INFOS GEWERBEVERBAND
Ausbildungsbetriebe, Grenzgänger

UNSERE ARTIKEL ZUM THEMA
Bitte lesen Sie die Merkblätter, Artikel und Informationen, bevor Sie uns kontaktieren.



Mit E-Learning zum Wirtepatent!

1000 Franken plus Prüfungsgebühr
Mehr Informationen