Back to Top
Wirteverband Basel-Stadt

Wirteverband Basel-Stadt


19.04.2011

Eine Zeitreise in die Römische Antike

Neuer szenischer Rundgang in Augusta Raurica

Copyright: Augusta Raurica

Copyright: Augusta Raurica

Mit "Attias Geheimnis" bietet Basel Tourismus eine weitere Zeitreise an – diesmal durch die historische Römerstadt. Die Teilnehmenden begleiten dabei die reiche Witwe Attia und den tückischen Zeitgenossen Marcellus durch das sich im Untergang befindende Augusta Raurica.

2006 lancierte Basel Tourismus in Zusammenarbeit mit den Schauspielern Salomé Jantz und David Bröckelmann erstmals inszenierte Stadtrundgänge. Nach dem grossen Erfolg von "Des Nachts in dunklen Gassen", "Erdbeben, Pest und Tod" und "Hinter verschlossenen Türen" gibt es nun bis 17. September 2011 jeweils samstags ab 14 Uhr einen weiteren szenischen Rundgang mit dem beliebten Schauspieler-Duo an. Die unterhaltsame Führung dauert 70 Minuten und kostet 30 Franken pro Person. Für Gruppen ist sie auch individuell buchbar.

Augusta Raurica, 3. Jahrhundert nach Christus: Eines Tages erfährt Marcellus, ein betrügerischer Austernhändler, zufällig von Attias Geheimnis. Was hat seine letzte Kundin, die reiche Witwe Attia, zu verbergen und welchen Profit kann er daraus schlagen? Auf einem spannenden Rundgang durch die Römerstadt erfahren die Teilnehmer Aufregendes, Interessantes und Unerwartetes über die grossen und kleinen Sorgen der Menschen in der einstigen Metropole am Rhein.

Vielfältiges Führungsangebot

Aufgrund der grossen Nachfrage werden die Rundgänge "Des Nachts in dunklen Gassen", "Hinter verschlossenen Türen" und "Erdbeben, Pest und Tod" auch 2011 weitergeführt. Somit haben Interessierte noch an diversen Daten die Gelegenheit, das nächtliche St. Alban-Tal und den Münsterhügel zu entdecken oder einen Blick hinter die Kulissen eines vornehmen Basler Hauses zu werfen.

Mit über 30 verschiedenen thematischen Führungen zählt Basel nach wie vor zu den Städten mit dem grössten Angebot der Schweiz. Und dieses wird stetig ausgebaut: Mit der erst kürzlich erfolgten Einführung der Führungen durch den Novartis Campus berücksichtigt Basel Tourismus auch neue und städtebauliche Aspekte. Einen Überblick über das gesamte Angebot an Stadtführungen und insbe-sondere die thematischen Rundgänge bietet die Internetseite von Basel Tourismus.


 

Wir sind nur beschränkt in der Lage, Anfragen telefonisch zu beantworten. Sollten Sie hier nicht fündig werden, schicken Sie uns bitte ein Mail an: info@baizer.ch

WICHTIGE LINKS
Härtefallhilfe Basel-Stadt 
Mietzinshilfe Basel-Stadt
Überbrückungskredite 
Corona-Erwerbsausfall
Schutzkonzept Gastgewerbe
Merkblätter GastroSuisse
Neuerung Kurzarbeit 30.12.20

Kontaktdatenerhebung 
Mindful oder Clubsafely



Mit E-Learning zum Wirtepatent!

1000 Franken plus Prüfungsgebühr
Mehr Informationen