Back to Top
Wirteverband Basel-Stadt

Wirteverband Basel-Stadt


12.04.2012

Hotelkomplex für 90 Millionen Franken in Scuol geplant

130 Zimmer und 50 Ferienwohnungen

In Scuol im Unterengadin soll ein Hotelkomplex für rund 90 Millionen Franken entstehen. Geplant sind 130 Zimmer und 50 Ferienwohnungen im gehobenen Segment.

sda. Das sechsstöckige Vier-Stern-Superior-Hotel soll über mehrere Restaurants, ein grosses Spa und Seminarräume verfügen, wie die Initianten vor den Medien in Scuol erklärten. Der Baubeginn ist im kommenden Herbst vorgesehen und die Eröffnung auf die Wintersaison 2014/15 hin.

Hinter dem Projekt stehen der mailändische Investor Marcello Cerea und die von ihm gegründete Engadina Wellness Residence AG. Die Finanzierung soll zum Teil über den Verkauf der Wohnungen und zum Teil über eine Schweizer Bank erfolgen.

Als Betreiberin des Hotels ist die in Zürich ansässige Travel Charme Hotels & Resorts vorgesehen. Mit dem Projekt in Scuol will die auf Vier- und Fünf-Sterne-Häuser spezialisierte Gesellschaft in der Schweiz Fuss fassen. Bisher ist das Unternehmen mit elf Häusern in Deutschland und Österreich präsent.

Der Gemeindepräsident von Scuol und Präsident der Bündner BDP, Jon Domenic Parolini, zeigte sich überzeugt, dass die Anlage samt Wohnungen mit der bestehenden Baubewilligung realisiert werden kann – trotz Annahme der Zweitwohnungsinitiative.

Bild: zur Verfügung gestellt


 

Wir sind nur beschränkt in der Lage, Anfragen telefonisch zu beantworten. Sollten Sie hier nicht fündig werden, schicken Sie uns bitte ein Mail an: info@baizer.ch

UNTERSTÜTZUNG BASEL-STADT 

SCHUTZKONZEPT GASTGEWERBE

MERKBLÄTTER GASTROSUISSE
Arbeitsrecht, Erwerbsausfall, FAQ, Kurzarbeit, Mieten 

INFOS GEWERBEVERBAND
Ausbildungsbetriebe, Grenzgänger

ARTIKEL ZUM THEMA
Bitte lesen Sie die Merkblätter, Artikel und Informationen, bevor Sie uns kontaktieren.

Für die Kontaktdatenerhebung empfehlen wir Mindful und Clubsafely.



Mit E-Learning zum Wirtepatent!

1000 Franken plus Prüfungsgebühr
Mehr Informationen