Back to Top
Wirteverband Basel-Stadt

Wirteverband Basel-Stadt


04.10.2012

Aufatmen in Bellinzona

Tessiner Regierung rettet Barbetreiber vor weltfremder Lärmgrenze

Die Gastronomen in Bellinzona atmen auf. Im Streit um den Lärmgrenzwert hat der Tessiner Staatsrat entschieden, dass in den musikbeschallten Bars alles beim Alten bleibt. Die Limite von 65 Dezibel wird nicht eingeführt.

Obwohl Bellinzona nur rund 17'000 Einwohner hat, gibt es in der Tessiner Kantonshauptstadt eine enorme Menge an Bars, Cafés und Restaurants. Vor einigen Monaten erregte eine Verordnung der Gemeinde die Gemüter, welche das Abspielen von Musik in gastgewerblichen Betrieben auf das Gebäudeinnere und ab 19 Uhr auf 65 Dezibel beschränken wollte.

Als Begründung gaben die Behörden das Ruhebedürfnis der Bevölkerung an. In Bellinzona leben sehr viele Menschen in der Altstadt, wo es gleichzeitig auch zahlreiche Bars gibt. Die Regelung provozierte über 200 Rekurse bei der Tessiner Kantonsregierung.

Der Staatsrat hat nun entschieden, das Vorgehen der Bellenzer Stadtregierung nicht gutzuheissen. Die Festlegung von Lärmgrenzwerten obliege dem Bund und deshalb könne die umstrittene Limite von 65 Dezibel nicht eingeführt werden.

Der lokale Wirteverband GastroBellinzona zeigt sich erfreut. Die Entscheidung der Kantonsregierung zeuge von Respekt gegenüber der harten Arbeit der Gastronomen und sei zugunsten des Tourismus ausgefallen. Bellinzona könne nun ein regionales Zentrum für den Abendausgang bleiben.

Laut Tessiner Zeitungsberichten wird der Stadtrat keinen Rekurs gegen die Entscheidung der Kantonsregierung einlegen. Man setze nun verstärkt auf den Dialog, um zwischen den Anwohnern und den Wirten zu vermitteln, liess sich der Sindaco zitieren.


 

Wir sind nur beschränkt in der Lage, Anfragen telefonisch zu beantworten. Sollten Sie hier nicht fündig werden, schicken Sie uns bitte ein Mail an: info@baizer.ch

WICHTIGE LINKS
Härtefallhilfe Basel-Stadt 
Mietzinshilfe Basel-Stadt
Überbrückungskredite 
Corona-Erwerbsausfall
Schutzkonzept Gastgewerbe
Merkblätter GastroSuisse
Neuerung Kurzarbeit 30.12.20

Kontaktdatenerhebung 
Mindful oder Clubsafely



Mit E-Learning zum Wirtepatent!

1000 Franken plus Prüfungsgebühr
Mehr Informationen


GV-Termin vormerken!

DI, 8. Juni 2021, Türöffnung 15 Uhr