Back to Top
Wirteverband Basel-Stadt

Wirteverband Basel-Stadt


20.06.2013

St. Jakobshalle wird modernisiert

Sanierung in Etappen

Der Projektwettbewerb für die Sanierung und Modernisierung der St. Jakobshalle Basel ist entschieden. Dabei war nicht nur eine moderne Eventhalle gefordert, es wurden Lösungen gesucht, welche eine multifunktionale Nutzung ermöglichen. Ein Basler Planungsteam löste die anspruchsvolle Aufgabe überzeugend.

Der Projektwettbewerb für die Sanierung und Modernisierung der St. Jakobshalle beinhaltete den Entwurf einer modernen Veranstaltungshalle für Sport-, Event- und Konzertanlässe mit einem Platzangebot von über 9000 Personen.

Das Preisgericht unter dem Vorsitz von Thomas Blanckarts, Leiter Hochbauamt, entschied sich unter neun eingereichten Projektvorschlägen einstimmig für den Entwurf "Giovanni" des Generalplanerteams von Degelo Architekten AG, Basel, und Berrel Berrel Kräutler AG, Basel.

Das Siegerprojekt ermöglicht eine funktional, städtebaulich, wirtschaftlich und bezüglich Nachhaltigkeit interessante Lösung. Es wird nun weiter bearbeitet und soll voraussichtlich in den Jahren 2015 bis 2017 in Etappen realisiert werden.

Bereits im Jahr 2009 haben externe Firmen im Auftrag der Stadt Basel Betriebskonzepte für
die St. Jakobshalle erarbeitet. Auf dieser Grundlage wurde im Januar 2011 ein Ratschlag für einen Projektierungskredit an den Grossen Rat überwiesen. Im November 2011 wurde vom Grossen Rat ein Projektierungskredit von 4.8 Millionen Franken für die Planung der Sanierung und Modernisierung bewilligt.

Die für den Projektwettbewerb notwendigen Grundlagen und Nutzeranforderungen wurden von Vertretern des Erziehungsdepartementes, Finanzdepartementes und des Bau- und Verkehrsdepartementes aufbereitet.

Die St. Jakobs-Halle erhält einen neuen Eingangsbereich und kommt näher an die Strasse. Visualisierungen: Degelo Architekten / Berrel Berrel Kräutler


 

Wir sind nur beschränkt in der Lage, Anfragen telefonisch zu beantworten. Sollten Sie hier nicht fündig werden, schicken Sie uns bitte ein Mail an: info@baizer.ch

WICHTIGE LINKS
Härtefallhilfe Basel-Stadt 
Mietzinshilfe Basel-Stadt
Überbrückungskredite 
Corona-Erwerbsausfall
Schutzkonzept Gastgewerbe
Merkblätter GastroSuisse
Neuerung Kurzarbeit 30.12.20

Kontaktdatenerhebung 
Mindful oder Clubsafely



Mit E-Learning zum Wirtepatent!

1000 Franken plus Prüfungsgebühr
Mehr Informationen


GV-Termin vormerken!

DI, 8. Juni 2021, Türöffnung 15 Uhr