Back to Top
Wirteverband Basel-Stadt

Wirteverband Basel-Stadt


13.11.2013

Bewaffneter Überfall auf Hotel-Réception

Stadtpolizei Zürich sucht Zeugen

In der Nacht auf Samstag, 9. November 2013 erbeutete ein Unbekannter bei einem Raubüberfall auf eine Hotelrezeption im Kreis 4 mehrere hundert Franken Bargeld. Die Polizei sucht Zeuginnen und Zeugen.

Kurz nach 3.30 Uhr betrat ein maskierter Mann das Hotel Crowne Plaza an der Badenerstrasse 420. An der Rezeption bedrohte er die beiden Angestellten mit einer Faustfeuerwaffe und forderte sie auf, das Bargeld herauszugeben.

Anschliessend packte der Räuber mehrere hundert Franken in einen dunklen Rucksack und verliess das Hotel. Er flüchtete mit einem Fahrrad durch die Badenerstrasse via Norastrasse in Richtung Hardauquartier. Die beiden Angestellten wurden beim Überfall nicht verletzt.

Der Täter wird wie folgt beschrieben: ca. 185 bis 190 cm gross, athletische Statur, sprach gebrochen Deutsch, war dunkel gekleidet, trug eine schwarze Gesichtsmaske mit Sehschlitzen (Roger-Staub-Mütze) und führte eine Faustfeuerwaffe mit sich.

Personen, die im Zusammenhang mit dem Überfall im Hotel Crowne Plaza an der Badenerstrasse 420 (Umgebung Badener-/Nora-/Bullingerstrasse) in unmittelbarer Nähe des Stadions Letzigrund Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Stadtpolizei Zürich, Telefon 044 411 71 17, in Verbindung zu setzen.


PANDEMIE-INFOS


Wir sind nur beschränkt in der Lage, Anfragen telefonisch zu beantworten. Sollten Sie hier nicht fündig werden, schicken Sie uns bitte ein Mail an: info@baizer.ch

SCHUTZKONZEPT GASTGEWERBE

MERKBLÄTTER GASTROSUISSE
Arbeitsrecht, Erwerbsausfall, FAQ, Kurzarbeit, Mietrecht, Musterbriefe

INFOS GEWERBEVERBAND
Ausbildungsbetriebe, Grenzgänger

UNSERE ARTIKEL ZUM THEMA
Bitte lesen Sie die Merkblätter, Artikel und Informationen, bevor Sie uns kontaktieren.

Für die Kontaktdatenerhebung empfehlen wir Mindful und Clubsafely.



Mit E-Learning zum Wirtepatent!

1000 Franken plus Prüfungsgebühr
Mehr Informationen